Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > O-Synce
29. März 2013 von Christian Reinhardt

Im heutigen Praxistest möchten wir euch die Schirmmütze von o-synce vorstellen. Diese besondere Kopfbedeckung besitzt eine im Schild eingearbeitete Lichtsammelfolie, auf der Daten direkt in das Sichtfeld des Läufers projiziert werden können. Auf die Uhr schauen war gestern. Heute muss der Kopf nicht mehr geneigt werden, um die Laufzeit zu erkennen.


20. März 2013 von Ralph Schick

Kategorie: News
21. Dezember 2012 von Christine Waitz

bild: o sync, frei21. Dezember 2012 - Der Adventskalender geht in den Endspurt und wir legen noch einmal ordentlich auf. Der Screeneye Sports Visor des innovativen Sportelektronikunternehmens o-synce lässt das ewige Checken der Daten auf der Sportuhr zur Vergangenheit werden. Denn der Visor projiziert alle Informationen eueres aktuellen Trainings direkt vor euer Blickfeld.


7. Dezember 2012 von Nora Reim

Foto: o-synce frei07. Dezember 2012 - Trainieren, Navigieren, Auswerten - so lautet die Trias des navi2coach. Der Computer vom deutschen Hersteller o-synce verbirgt sich hinter dem siebten Türchen des triathlon.de Adventskalenders. Holt euch den treuen Trainingsbegleiter!


Techniktrend
27. Februar 2010 von Christian Friedrich

O-Synce ICycloPowerLeistungsmesssysteme im Radsport sind nicht neu, aber neu ist der Ansatz diese Leistung alleine über die zwei Pedale zu messen. Unter anderem O-Synce haben ein System mit Namen ICycloPower das noch dieses Jahr auf der Eurobike Marktreife erlangen soll.


Neue Technik
18. Februar 2010 von Christian Friedrich

O-Synce Display KonzeptDisplay hier, Display dort und alle Daten im Blick. Beim 1000 Meter Intervall oder wenn man schnell unterwegs ist, nicht immer ganz einfach. O-Synce haben auf der ISPO einen Display-Konzept vorgestellt, das bei Serienreife ungeahnte Möglichkeiten bietet.


Kategorie: Laufen1, Material, Radfahren1
inkl. FOTOSTRECKE
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden