Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Norseman
18. September 2016 von Christine Waitz

Peter WaldasDas Ziel ist klar. Der Gaustatoppen. 160 Athleten dürfen nur dort hinauf. Wird Peter unter den ersten 160 sein und den Gipfel erklimmen? Kann er sich durch Regen und Graupelschauer kämpfen? Der Kälte Stand halten? Eines ist sicher: Der schönste Jubel im offiziellen Rennvideo gehört unserem Blogger.


Kategorie: Allgemein
20. Juli 2016 von Christine Waitz

Peter Waldas, einmalig Was haben Triathlon und In-denUrlaub-Fahren gemeinsam? Richtig, vorher wird das Transportmittel noch einmal richtig gut durchgecheckt! Das macht auch Peter – obwohl es ja noch knapp zwei Monate bis zum Norseman sind. Vielleicht liegt's daran, dass die Aufregung steigt?


25. Mai 2016 von Christine Waitz

Peter Waldas, einmaligUnser Norseman-Blogger Peter grübelt. Der Wettergott ist kein Triathlet. Oder vielleicht doch? Auf seinem Weg zum Norseman begegnem ihm nämlich ausschließlich schlechtes und kaltes Wetter. Unangenehm, aber auch perfekt, oder? Auf jeden Fall immer gut für ein Abenteuer. Davon erzählt Peter in seinem neuesten Blog.


Kategorie: Allgemein
15. April 2016 von Christine Waitz

Peter Waldas, einmaligUnserem Norseman-Blogger Peter freut sich über das Frühlingserwachen. Mit etwas Sonnenschein und milden Temperaturen läuft es dann auch gleich richtig gut. So lange bis das "böse" Erwachen kommt. Am Berg läuft es vielleicht doch nicht ganz ideal – meint der Gaustatoppen-Anwärter zumindest. Wie seine Vorbereitung sonst noch läuft, lest ihr im neuesten Blog!


22. März 2016 von Christine Waitz

Peter WaldasUnserem Norseman-Blogger Peter geht es wie so Vielen: Er ist genervt und reichlich nervös. So langsam läuft ihm nämlich die Zeit davon. Doch davon lässt sich der Winter bekanntlich nicht beeindrucken. Und so versucht Peter dennoch sein Training durchzuziehen. Wie das klappt, das lest ihr heute in seinem Blog.


9. Februar 2016 von Christine Waitz

Peter WaldasDie Faulheit von Gestern hat nun ein Ende. Peter hat für sein Projekt "Von 0 auf Gaustatoppen" nicht nur schon ordentlich an Gewicht verloren, sondern steht auch voll im Training. Da wird kurz und knackig geschwommen, erstmals im Winter auch geradelt und natürlich gelaufen. Was man sonst alles machen kann, um sich auf die Herausforderung Norseman vorzubereiten? Kalt duschen, oder auch einmal ins sechs Grad kalte Wasser springen. Das allerdings endet manchmal auch in einer ungewollten Pause...


12. Januar 2016 von Christine Waitz

Kategorie:
12. Januar 2016 von Christine Waitz

Peter Waldas, frei Wer kennt das nicht: Gerade dann, wenn es sportlich nicht so recht laufen möchte, gerade dann sind sie da. Die Flausen, wie sie Muttern früher kopfschüttelnd genannt hat. Peter Waldas kennt das nur zu gut. Bis letztes Jahr quälte ihn eine langwierige Verletzung, er entschloss sich zur Operation und  fast im gleichen Atemzug zu einem besonderen Projekt: Dem Start beim Norseman Triathlon. Auf dem Weg dorthin werden wir ihn 2016 begleiten.


6. August 2012 von Meike Maurer

Foto: NXTRI/José Luis HourcadeNach drei Siegen in Folgen startet Susanne Buckenlei dieses Jahr nicht beim Norseman. Dieses Mal sollte sie nur als Support an der Strecke stehen. Warum Susa eine ganz besondere Beziehung zum Norseman hat, beschreibt sie im heutigen Blog.


4. August 2011 von Doris Kessel

Extreme Höhenmeter, extreme Wettkampfstrecken, extreme Temperaturunterschiede - seinen Titel „Xtreme Norseman Triathlon“ trägt das härteste Rennen über die Ironmandistanz nicht umsonst. Susanne Buckenlei gewann bereits zweimal in Folge die Frauenwertung der letzten beiden Jahre. Ob ihr der Hattrick dieses Jahr gelingt? Wir haben sie vor dem Rennen befragt.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden