Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Nina Brenn
27. August 2016 von Christian Bottek

transvorarlberg, einmaligTraumhaftes Sommerwetter und eine beeindruckende See- und Bergkulisse sorgten bei der fünften Austragung seit dem Revival des Trans Vorarlberg Triathlons für perfekte Rennbedingungen. Die Siege nach 1,2 Kilometern Schwimmen im Bodensee, 93 Kilometern Radfahren nach Lech und einem zwölf Kilometer langen Crosslauf sicherten sich die Schweizerin Nina Brenn und der Tiroler Thomas Steger. „Die schwere Radstrecke ist mir entgegen gekommen und die Hitze mag ich auch“, freute sich Steger bei der Zielankunft in Lech. Damit konnte er seinen Vorjahrestitel verteidigen.


21. August 2016 von Christine Waitz

SCHILTHORN, 20AUG16 - Geschafft: Der Dielsdorfer Jan van Berkel, der Zweitplatzierte vom letzten Jahr, gewinnt den 19. Inferno Triathlon im Berner Oberland am 20. August 2016. Dies in einer Zeit von 9 Std. 6 Min. 46 Sek. Impression of the 19th Inferno Triathlon in the Bernese Oberland, Switzerland, August 20, 2016. swiss-image.ch/Photo Andy MettlerSchilthorn, 20. August 2016 – Der Zweitplatzierte von 2015, Jan van Berkel, hat den 19. Inferno Triathlon in 9:06:46 vor dem Deutschen Andreas Wolpert gewonnen. Dritter wurde Inferno-Rookie Michael Göhner. Bei den Frauen siegte die 37-jährige Nina Brenn in 10:03:21. Der Inferno Triathlon war geprägt von einem milden Start und sinkenden Temperaturen sowie Nebel auf dem Schilthorn.


22. August 2015 von Christine Waitz

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden