Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Mobilisierung
3. August 2016 von Shida Pourhosseini

Shida Pourhosseini, einmaligDurch die einseitige Belastung bei lang andauernden Trainingseinheiten auf dem Rennrad klagen viele Triathleten über Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich. In unserer Themenwoche Yoga für Triathleten haben wir eine Übeung zur Mobilisierung der Halswirbelsäule für euch.


2. August 2016 von Christine Waitz

Shida Pourhosseini, einmaligDie Ziehbewegung beim Fahrradfahren führt zu einer erhöhten Beanspruchung und damit zu einer potentiellen Verkürzung der hinteren Oberschenkelmuskulatur. Da diese Muskelgruppe unmittelbaren Einfluss auf die Bewegungsamplitude (Schrittlänge) hat, sollten auch hier regelmäßige Übungen absolviert werden, die eine Verkürzung entgegen wirken.


1. August 2016 von Shida Pourhosseini

Shida Pourhosseini, einmaligVerspannungen im Nackenbereich, Verkürzungen des Hüftbeugers, der hinteren Oberschenkel- und der Brustmuskulatur sind häufige Folgen einseitiger Trainings- und Wettkampfbelastungen im Triathlon. Durch die permanente Belastung beim Laufen besteht die Gefahr, dass der Hüftbeugemuskel tendenziell verkürzt ist. Gerade im Sinne eines aufrechten Laufstils ist es wichtig dieser Verkürzung entgegen zu wirken.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden