Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > KnappenMan
21. Juni 2014 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche, freiNoch knapp 70 Tage bis im Lausitzer Seenland beim Knappenman wieder Bestzeiten fallen. "Der schnelle Triathlon in der Lausitz" hat sich über die Jahre zu einer überregionalen Veranstaltung mit internationaler Beteiligung entwickelt. Einer der Spitzensportler, die das Rennen schon selbst absolviert haben, hat nun die Seiten gewechselt. Statt mitten drin ist Maik Petzold nun dabei - als Schirmherr über die Wettkämpfe der mitteldeutschen Kinderrangliste. Wir haben uns mit ihm unterhalten.


19. April 2014 von Christine Waitz

Jana Wersch, freiEs war einmal vor 26 Jahren – im Juni 1988, als vier Journalisten einer Lausitzer Tageszeitung in Hoyerswerda die Idee zu einer Triathlon-Veranstaltung in der Region hatten. Unter dem Motto: „Wer schlägt das LR-Team?“ war der Lausitzer Staffeltriathlon geboren. Mit ihm wurde der Grundstein für den schnellen Triathlon in der Lausitz gelegt, den „KnappenMan“.


18. August 2013 von Ralph Schick

Kategorie: News
8. August 2013 von Ralph Schick

Kategorie: News
28. August 2012 von Christine Waitz

Foto: Presse Knappenman/einmaligDie Königsdisziplin des KnappenMan, das Rennen über die Mitteldistanz wurde am Sonntag ausgetragen. Die Titelverteidigerin Simone Bürli wollte sich auch in diesem Jahr den Pokal nicht streitig machen lassen. Bei den Herren gab es dann doch Überraschungen auf dem Podium - Sven Kunath rollte das Feld von hinten auf und sicherte sich den Sieg.


Kategorie: News
22. August 2012 von Ralph Schick

Markus Thomschke freiDer "Dorn" saß tief bei Markus Thomschke, dass er bei seinem Saison Höhepunkt, dem Ironman Frankfurt nach einem Radsturz verletzt aufgeben musste. Aber Markus ist ein Kämpfer und wollte sich sportlich rehabilitierten. Teil 1 der Rehabilitation ist mit seinem Rennen beim Ironman 70.3 Antwerpen erfolgreich gelungen. Das eigentlich Highlight sollte der Start beim Ironman New York werden. Warum das Rennen im Big Apple wegen seines Helms fast schief gegangen wäre, erfahrt ihr im aktuellen Blog.


21. August 2012 von Ralph Schick

11. August 2012 von Christine Waitz

Foto: Petko Beier – www.pebe-sport.de/einmaligDer Knappenman hat sich über die Jahre zu einer überregionalen Veranstaltung mit internationaler Beteiligung entwickelt, an der schon Ausnahmeathleten wie Mail Pätzold, Paul Biedermann, Michael Rösch und Markus Thomschke, um nur einige zu nennen, teilgenommen haben. Wenn ihr auf deren Spuren wettkämpfen wollt, dann könnt ihr bei uns einen Startplatz für das Evetn in der Lausitz gewinnen!


Kategorie: News
17. Mai 2012 von Ralph Schick

Foto: Markus Thomscke freiIn der vierten Folge von Markus Thomschkes Profi-Blogs berichet Markus über die größten Unterschiede zwischen dem Alltag als Amateur und als Profi. Bereits vor einigen Wochen haben wir den Blog von Markus Thomschke, einem jungen und sehr talentierten Triathlon-Profi, gestartet. Markus zeigt uns dabei, ob das Profi-Leben wirklich nach dem Motto "swim, bike, run, eat, sleep" verläuft.


4. Mai 2012 von Ralph Schick

Foto: Markus Thomscke freiVor wenigen Wochen haben wir den Blog von und mit Markus Thomschke, einem jungen und sehr talentierten Triathlon-Profi, gestartet. Viele Athleten glauben, dass der Beruf des Triathlon-Profis so aussieht wie ein ewiges Trainingslager. Das Leben verläuft nach dem Motto "swim, bike, run, eat, sleep", und um viel mehr braucht sich ein Triathlon-Profi eigentlich nicht zu kümmern. In der dritten Folge seines Blogs berichet Markus über die wirtschaftlichen Herausforderungen, die das Profi-Werden mit sich gebracht hat.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden