Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Joachim Lask
4. August 2012 von Nora Reim

Foto: Joachim Lask freiAm heutigen Samstag zählt's bei den Olympischen Spielen 2012 in London: Um 10 Uhr deutscher Zeit starten die Damen im Hyde Park in den wohl wichtigsten Wettkampf in diesem Jahr. Ob die Drei auf der Olmpischen Triathlon-Distanz die Nerven bewahren, ist eine Frage des Mentaltrainings. Der Darmstädter Sportpsychologe Joachim Lask erklärt im Gespräch mit triathlon.de, warum die meisten Rennen im Kopf gewonnen werden.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden