Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > ICAN Nordhausen
18. August 2014 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, einmaligMit Georg Potrebitsch startet am 24. August auch der Titelverteidiger erneut bei der zweiten Auflage des ICAN Nordhausen Germany. Trotz einer bisher noch nicht optimalen Saison möchte der Deutsche Langdistanzmeister aus dem Jahr 2011 bei einem seiner Lieblingsrennen seinen Titel verteidigen. Im Interview spricht der in Gladbeck lebende gebürtige Russe über seine Vorbereitung in Minsk, den besonderen Reiz des ICAN sowie seine Konkurrenten im Kampf um einen erneuten Sieg im Südharz.


15. August 2014 von Christine Waitz

1. August 2014 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, einmaligMit der elften Auflage des Scheunenhof-Triathlons fand zugleich auch eine Premiere in Nordhausen statt. Erstmals wurde im vergangenen Jahr der ICAN, eine Wettkampfserie im Triathlon, ausgetragen. Das Rennen über die Halb-Distanz, bestehend aus 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren, 21 Kilometer Laufen, mehr als anspruchsvoll. Sandra Arm sprach mit Organisator Ulrich Konschak im Vorfeld der zweiten Auflage am Sonntag, 24. August, über Neuerungen, das Teilnehmerfeld und den Stellenwert zu anderen Veranstaltungen in Deutschland.


25. Juli 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
14. Juli 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
29. Juni 2014 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche, einmaligNur noch knappe acht Wochen bis zum ICAN Nordhausen. Ulrich Konschak ist selbst aktiver Triathlet weiß als Sportler, Arzt, Rennorganisator und Familienvater aber auch, wie schnell der Traum vom perfekten Rennen durch Krankheit platzen kann. Deshalb haben wir ihn gefragt: Wie schafft man es gesund durch die Saison?


28. Juni 2014 von Christine Waitz

Kategorie: News
23. März 2014 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiAuch in den nächsten Wochen werden zahlreiche Sportler ihre Koffer packen, um nach Mallorca zu fliegen um dort eine trainingsreiche Zeit zu verbringen. Katja und Ulrich Konschak, die Macher des ICAN Nordhausen sind bereits dort. Unter professioneller Leitung darf eine Gruppe von Athleten die Saisonvorbereitung absolvieren. Wir haben Ulrich Konschak gefragt, was die ICAN Camps so besonders macht.


26. Dezember 2013 von Christine Waitz

Foto: Katja Konschak, freiKatja Konschak ist Triathlonprofi, Mutter und Apothekerin. Ihr Mann Ulrich ist Arzt, aktiver Triathlet und Organisator des ICAN Nordhausen. Hört sich nach einem vollen Familien-Terminplan an, möchte man meinen. Doch besonders zwischen den Jahren empfehlen beide: „Locker bleiben und Kraft sammeln“.


9. Dezember 2013 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, einmaligMünchen, 9. Dezember 2013 - Erstmals wurde in diesem Jahr ein Rennen der ICAN-Serie auf deutschem Boden ausgetragen. Im August 2013 siegten Katja Konschak und Georg Potrebitsch bei der Premiere des ICAN Nordhausen am Rande des Südharzes. Am 24. August 2014 wird es zur zweiten Auflage über die Halbdistanz kommen. Wenn ihr den Preis hinter Türchen Nummer neun erwischt, könnt ihr auch dabei sein.


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden