Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Gemüse
18. Juni 2013 von Doris Kessel

Jeder braucht sie und Triathleten erst recht: Vitamine. Deshalb sind sie essentiell. „Vita“ kommt übrigens aus dem lateinischen und bedeutet „Leben“. „Amine“ steht für Stickstoffverbindungen. Und wie gut, dass Triathleten gerne essen, denn Vitamine stecken in vielen Lebensmitteln. Die meisten Vitamine sind wasserlöslich, einige fettlöslich (A, D, E und K). Welche es gibt, für was sie gut sind und in welchen Lebensmitteln sie reichhaltig vorkommen, erfährst du hier.


Kategorie: Gesundheit
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden