Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Campagnolo
18. September 2014 von Bernhard Scholz

Jörg Schüler, freiTriathleten sind Grenzgänger. Sie wollen permanent ihre sportliche Leistung optimieren. Dazu gehört natürlich zum einen das optimale Training. Aber wir wollen natürlich auch, dass unser Ausstattungspaket angefangen vom Neoprenanzug bis hin zum Laufschuh optimal ist. Dabei kommen auch immer die Fragen auf, ob eine Scheibe beim Radfahren Sinn macht, ob Kosten und Nutzen im Verhältnis stehen und welche Scheibe gegebenenfalls die richtige für uns ist.


28. August 2013 von Mario Lisker

Bild: Campagnolo Pünktlich zur diesjährigen Eurobike wird Campagnolo, mit einer Überarbeitung seiner "Power Unit" genannten Akku-Einheit, den Wunschzettel vieler Triathleten und Rennradler für den Weihnachtsmann füllen. War bisher Kreativität im aerodynamisch günstigen verstecken des Akkus gefragt, so gehen die Italiener, im Vergleich zu den Mitbewerbern, in die Pole Position.


1. April 2013 von Christine Waitz

Kategorie: News
17. September 2012 von Ralph Schick

CampagnoloSchalten per Knopfdruck, das ist für die meisten Triathleten und Radsportler bisher nur ein schöner Traum. Zu teuer waren bisher die elektronischen Schaltsysteme von Campangolo und Shimano. Doch mit dem neuen Athena Electronic Power Shift (EPS) Antriebssystem punktet Campangolo gleich doppelt. Zum einen wird eine erschwingliche Schaltgruppe angeboten, die zum anderen als Elffach-Schaltung für unterschiedlichste Strecken-Profile geeignet ist.


27. August 2012 von Nora Reim

Bei der Eurobike 2012 wird das Rad zwar nicht neu erfunden. Dennoch läutet die Leitmesse vom 29. August bis zum 01. September 2012 bereits die neue Radsaison ein. In Friedrichshafen präsentieren rund 1250 Aussteller aus 49 Nationen ihre Weltneuheiten - triathlon.de schaut sie ab Mittwoch live vor Ort für euch an.


5. Juni 2008 von Christian Friedrich

Campagnolo erhöhen in der nächsten Saison 2009 ihre Schaltung auf 11fach Kassetten. Die neue Kassette soll aber nicht breiter werden, demnach wird auch eine neue schmalere Kette mit 5,5 Millimetern von Nöten.




Kategorie: News
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden