Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Buchtipp
24. Januar 2016 von Christine Waitz

Cavardonga, einmaligGironimo! Heißt Tim Moores neustes Buch. Es erzählt vom wohl härtesten Radrennen der Geschichte, dem Giro d'Italia 1914. Es erzählt auch vom Projekt fast 100 Jahre später eben diese Tour in Original-Material nachzufahren. L'Eroica für die Lachmuskeln, kündigt sich auf dem Buchrücken an. Genau das ist es.


1. August 2015 von Nicole Luzar

Sportwelt Verlag, einmaligWer schon einmal den Ironman Hawaii miterlebt hat, kennt die Faszination, die von diesem Wettkampf ausgeht und nicht nur jeden Teilnehmer, sondern auch die Zuschauer in seinen Bann zieht. Selbst durch eine Fernsehübertragung lassen sich immer wieder Menschen, die noch nichts mit Triathlon zu tun hatten, für diese Sportart zu begeistern. So ging es auch Ruth Heidrich, als sie 1982 als Zuschauerin direkt an der Strecke von Kona stand. Ihr Leben war völlig im Umbruch: Sie hatte gerade eine Krebsoperation überstanden und sich gegen eine Chemotherapie entschieden; dazu nahm sie an einem wissenschaftlichen Experiment mit einer radikalen Ernährungsumstellung teil – ein damals völlig ungewöhnlicher Ansatz. Sie entschied sich also für vegane Ernährung – und viel Sport.


26. Juni 2015 von Christine Waitz

Roy Hinnen, einmaligIn wenigen Tagen präsentiert Roy Hinnen sein Buch "Triathlon Total". Ein Buch rund um Triathlon – das klingt ersteinmal nicht ungewöhnlich. Dennoch. Wer das Buch zur Hand nimmt, findet keine Trainingsbibel vor, sondern einen Leitfaden. Denn zum schneller werden muss man in erster Linie an sich selbst arbeiten, meint der Autor mit 30 Jahren Triathlon-Erfahrung. Wir haben uns mit ihm unterhalten.


11. Juni 2015 von Lukas Bartl

Pietsch Verlag, freiAls Reporter war er bereits bei den Olympischen Spielen und bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii. Für den BR ist er jedes Wochenende in Sachen Bundesligaberichterstattung aktiv. Manche kennen ihn als "dj bug". Die meisten jedoch als Bernd - Uwe Gutknecht. Wir haben uns mit dem sympatischen Hobby - Triathleten über sein neues Buch "Vom Couchpotato zum Triathleten" unterhalten.


2. Mai 2015 von Christine Waitz

edubily, einmaligErinnern sie sich auch noch an ihren Biologieunterricht? In dem, mit zunehmendem Enthusiasmus des Lehrers und zunehmender Tiefe der Materie, die Fragezeichen in den Gesichtern der Schüler immer größer wurden? Ja, besonders Biochemie ist ein komplexes Thema. Die gute Nachricht ist: Chris Michalk gibt in "Das Handbuch zu Ihrem Körper" Einblick in die Biochemie des Körpers. Verständlich, unterhaltsam und praxisorientiert.


23. April 2015 von Nicole Luzar

Sportwelt Verlag, einmaligFür den einen oder anderen laufbegeisterten Triathleten ist der Düsseldorf Marathon am 26. April sicher ein guter Saisonauftakt. Christoph Adamski wird ebenfalls mit von der Partie sein: ein bücherschreibender Zug- und Bremsläufer. Seine Leidenschaft für das Laufen praktiziert der 47-jährige Jurist nicht nur auf den Laufstrecken dieser Welt, sondern auch an der Tastatur. Unser Lauf- und Buchtipp.


8. April 2015 von Christine Waitz

30. April 2014 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz, freiKnut Knieping läuft gern und schnell, am liebsten beim Marathon. Eine Zeit unter drei Stunden soll es schon sein, und jahrelang schaffte er auch bei jedem seiner Starts eine geringfügige Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit. Doch allmählich ließ die Leistungsfähigkeit stärker nach als der Leistungswille, und seine Frau drohte ihm eines Tages mit Wettkampfverbot, wenn er nicht kürzer treten – bzw. langsamer laufen – würde. Für die meisten Athleten also unvorstellbar, musste Knut beim nächsten Marathon sich und seien Leidenschaft bremsen. Käme er zu schnell ins Ziel, würde der Haussegen schief hängen.


29. März 2014 von Nicole Luzar

Boston Run - Der Marathon-ThrillerDen Boston Marathon 2013 werden wohl alle Sportler, die je an einem großen Wettkampf teilgenommen haben, nie vergessen. Doch bereits Jahre vor dem Anschlag hatte schon jemand die Idee zu einem – fiktiven! – Vorfall in Boston. Eine Geschichte, die es wert wäre, verfilmt zu werden. Eine Kostprobe davon bekommt Ihr hier völlig gratis: eine Hörprobe aus dem Hörbuch „Boston Run – Der Marathon-Thriller“.


1. November 2013 von Nicole Luzar

sportwelt Verlag, einmaligAm 3. November fällt der Startschuss für einen der größten Marathonläufe der Welt: den New York Marathon. Dieses Mega-Event ist auch der Schauplatz eines packenden Thrillers. Der russische Oligarch Stalin zwingt zwei Freunde aus Rache an den Start des New York City Marathons: mit einem hochwirksamen Dopingmittel im Blut und Bomben in den Schuhen. „Endlich wieder ein Buch, das es Wert wäre, verfilmt zu werden“, lautet das Fazit von Chefrezensent Florian Hilleberg.


Seiten: 1 2 weiter
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden