Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Be-Ready-Übungen
25. Juni 2014 von Roy Hinnen

Roy Hinnen, einmaligErst wenn du deine Ungeduld besiegt hast, kannst du gewinnen. Wer im Frieden mehr schwitzt, blutet weniger im Krieg! Viele Triathleten  sind ungeduldig und wollen nach ein paar Wochen Coaching große Leistungssprünge erreichen. Sie wollen nur an vermeintlich gewinnbringenden Trainingseinheiten üben. Das ist logisch, wir alle wollen in kurzer Zeit besser werden. Geduld und Vertrauen wird meist erst bei Verletzungen herangezogen, oder wenn es länger nicht nach Plan läuft, sozusagen als letzte Hoffnung. Das muss nicht sein! Bevor es soweit kommt, helfen Be-Ready-Übungen, entschleunigen und lindern die innere Unruhe.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden