Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Aeroscan
4. Mai 2015 von Christine Waitz

4. Dezember 2013 von Christine Waitz

Bild: Formkurve frei04. Dezember 2013 - Spiroergometrie war gestern, inzwischen ist Aeroscan - wortwörtlich - in aller Munde. Statt lästiger Gesichtsmasken setzt Aeroscan auf ein kleines Mundstück zur Messung der Atemgase. Wer schon immer mal seinen Fettstoffwechsel- und Kohlenhydratbereich kennen wollte, der sollte heute das vierte Türchen des triathlon.de Adventskalenders öffnen. Denn heute gibt es nicht nur einen Gewinner - wir bieten zusätzlich den Adventskalender-Rabatt!


4. Dezember 2012 von Nora Reim

Bild: Formkurve frei4. Dezember 2012 - Spiroergometrie war gestern, inzwischen ist Aeroscan - wortwörtlich - in aller Munde. Das Verfahren verzichtet auf lästige Gesichtsmasken und setzt stattdessen auf ein kleines Mundstück zur Messung der Atemgase. Wer schon immer mal seinen Fettstoffwechsel- und Kohlenhydratbereich kennen wollte, der sollte heute das vierte Türchen des triathlon.de Adventskalenders öffnen.


9. Dezember 2011 von Ralph Schick

9. Dezember 2011 - Schluss mit ineffektivem Training im falschen Trainingsbereich. Bei einer Atemgasanalyse (Aeroscan) bei Formkurve in München auf dem Radergometer oder Laufband werden deine individuellen Trainingsbereiche auf Grundlagen deines Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels exakt bestimmt.


8. Dezember 2011 von Philipp Peter

Die Methoden und Geräte in der Leistungsdiagnostik entwickeln sich ständig weiter. Mit dem neuen "aeroman professional" wird die Atemgasanalyse oder Spiroergometrie deutlich komfortabler und mobiler. Wir zeigen euch was sich hinter dem neuen System verbirgt.


Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden