Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Susa`s Blog: Verpflegung im Wettkampf

Susa`s Blog: Verpflegung im Wettkampf

28. Mai 2012 von Meike Maurer

Was und wie viel man im Wettkampf zu sich nimmt, ist ein entscheidender Faktor, der das Gelingen und die eigene Leistung im Rennen stark beeinflusst. Deswegen muss jede Athlet wissen, mit welchen Energielieferanten er zurechtkommt und wo er diese während des Wettkampfs am besten verstaut, damit immer genügend Energie vorhanden ist.


Triathlon Anzeigen

Und so organisiert sich Profi-Athletin Susanne Buckenlei: Die Flasche am Rahmen ist das Herzstück meiner Verpflegung, denn da steckt bei mir die komplette Energie für 5-7 Stunden Radfahren je nach Rennen drin. Da ich mich fast ausschließlich flüssig ernähre, drücke ich genau die Gelmenge, die ich für die angestrebte Radzeit brauche in die Flasche. Mehr Tipps gibt´s im neuesten Susa Blog.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden