Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Susa`s Blog: Trainingssteuerung mit Wattmesser

Susa`s Blog: Trainingssteuerung mit Wattmesser

6. Mai 2012 von Meike Maurer

Zielgerichtetes Training ist wichtig, um die Leistung zu verbessern. Warum Suanne Buckenlei bei der Trainingssteuerung auf eine Kombination aus Herzfrequenz- und Wattmessung setzt, und was das Besondere am Training mit Wattmesser ist, verrät sie in ihrem neuesten Blog.


Triathlon Anzeigen

Auch Bewegungsmediziner Dr. med Florian Wenk nutzt die Vorteile des leistungsgesteuerten Trainings: „Eine sinnvolle Bestimmung der Belastung in Training und Wettkampf ist Voraussetzung für sportlichen Erfolg. Angesichts enger Zusammenhänge von Stoffwechselparametern und erbrachter Leistung besteht in der Kontrolle des Radtrainings durch einen Leistungsmesser der Vorteil, Belastungsintensitäten eines Leistungs- oder Feldtests wissenschaftlich aussagekräftig  zu reproduzieren. Zum neuesten Blog geht´s hier.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden