Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Allgemein > Survive the desert: Ein Extremlauf durch die Wüste

Survive the desert: Ein Extremlauf durch die Wüste

18. Juni 2015 von Christine Waitz

Triathlon Anzeigen

Der Startschuss ist gefallen – 16.30 Uhr  – Iquique – Chile

Steven Rau, einmaligMan mag es gar nicht glauben es geht endlich los. Leider haben wir noch immer mit den chilenischen Behörden und der Zeitauffassung nicht alle Probleme lösen können. Das ist auch ein Grund dafür, dass wir nun einen Mietwagen als Begleitfahrzeug nehmen müssen.

Da wir nicht den geplanten Grenzübergang nutzen können, verlängert sich meine Strecke nun um 50 Kilometer. Nun sind es also 451 Kilometer.

Mein Rucksack ist fertig gepackt und das Gewicht beträgt ganz ordentliche 24 Kilogramm. Ich fühle mich gut und bin hochmotiviert jetzt endlich in den „Kilometerfresser Modus“ zu schalten. Ich hoffe auch mein Begleiter und das Begleitfahrzeug werden gut im Ziel ankommen.

Liebe Grüße aus Iquique.

Zur Fotostrecke der Reise.

Zurück zur Übersicht.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden