Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Sugoi Race and Recovery – Kompression mit leichtem Faden

Sugoi Race and Recovery – Kompression mit leichtem Faden

14. September 2009 von Christian Friedrich

sugoi-kompressionsbekleidung-pistonFür das Frühjahr 2010 stellt Sugoi eine komplette Linie an Kompressionsbekleidung vor: Die R+R (Race and Recovery) Linie, bei der die hierfür entwickelte Piston-Materialtechnologie zum Einsatz kommt. Durch eine speziell entwickelte Zonenkonstruktion wird eine graduierte, auf die jeweilige Körperzone abgestimmte Kompression erreicht, die sich innerhalb der für Athleten empfohlenen Kompressionsstärke von 5-15 mm Hg bewegen soll.


Triathlon Anzeigen

Durch den Einsatz von auf Polyamidfasern basierenden Materialien ist Piston die derzeit leichteste bei Kompressionsbekleidung eingesetzte Maschenware. Die eng gestrickte, feinmaschige Herstellung, das anatomisch optimierten 3D-Designs und der hohe Stretch-Anteil sollen für ein optimales, körperzonenspezifische Kompressionslevel und für die Formstabilität und damit verbunde Langlebigkeit sorgen.

Das leichtere Piston 140- Material wird für Armlinge und Shirts verwendet, während das dichtere Piston 200-Material mit dem höheren Kompressionsgrad bei Shorts, Tights und Beinlingen zum Einsatz kommt. An den Extremitäten weist die Piston Kollektion die stärkste Kompression auf; diese nimmt graduell in Herzrichtung ab: das venöse Blut fließt schneller zum Herzen zurück, die Muskeln werden besser mit Sauerstoff versorgt.

„Kompressionsmaterialien werden von vielen Athleten sehr positiv aufgenommen. In unseren innovativen Kompressionsprodukten stecken fünf Jahre Erfahrung auf dem
Gebiet der Kompressionsbekleidung“ erklärt Sugoi’s Präsident Stan Mavis.

Zwischen 40 und 80 Euro kosten die Sugoi Piston Kleidungsstücke, die ab Oktober 2009 lieferbar sein sollen.

triathlon.de meint
Übrigens: Sugoi ist der japanische Begriff für „unglaublich“. Aber das mit der Kompressionsbekleidung glauben wir jetzt mal.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden