Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Statussymbol auf zwei Rädern? Bezahlbare Triathlon-Räder 2016

Statussymbol auf zwei Rädern? Bezahlbare Triathlon-Räder 2016

11. April 2016 von Bernhard Scholz

Triathlon Anzeigen

Für den gehobenen Geschmack: 3.001 – 4.000 Euro

Bei 4.000 Euro für ein Fahrrad noch von „günstig“ zu sprechen, können Nicht-Radfahrer wohl kaum nachvollziehen. Dennoch gibt es auch in diesem Bereich noch sehr viele wirklich ansprechende Räder mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Fast alle der zuvor genannten Räder sind mit verbesserter Ausstattung auch in dieser Preisklasse zu finden. Es gibt aber auch Räder, die leider erst für mindestens drei große Scheine den Besitzer wechseln.

  • Scott Plasma 20
    Wer sich fühlen will wie Sebastian Kienle, der muss 3.300 Euro mitbringen. Dafür steigt man beim Scott Plasma ins Geschehen ein. Der neue Plasma 4 Rahmen sollte aerodynamisch keine Wünsche offen lassen. Für Sebis Plasma 5 muss man allerdings noch ein gutes Stück tiefer in die Tasche greifen.
  • Cervelo P2 / P3
    Die Präsenz von Cervelo im Triathlon Sport ist enorm. Der Kona Bike Count wird seit Jahren von der kanadischen Marke beherrscht. Und das hat seinen Grund. Cervelos sind aerodynamisch erste Sahne, sehr durchdacht, und somit immer eine Überlegung wert. Das P2 war in der Vergangenheit auch unter 3.000 Euro zu haben, da kann man sicher noch Glück haben, die heutigen UVPs fangen bei 3.200 Euro an. Selbst aus dem Einstiegsmodell P 2 lässt sich mit gezielter Aufwertung ein echtes Geschoss machen.

Christine Waitz, frei

  • Specialized Shiv
    Auch das Specialized Shiv ist allgegenwärtig im Triathlon. Zahlreiche Profis sind damit unterwegs. Es war eines der ersten Räder, die gezielt für Triathleten entwickelt wurden, ohne auf UCI Richtlinien zu achten. Details wie die integrierte Trinkblase sind auch heute noch etwas besonderes. Auch vom Shiv bekommt man Vorjahresmodelle unter 3.000 Euro, während aktuelle Räder bei 3.200 Euro starten.

Auf der nächsten Seite: Tunigmöglichkeiten für dein Rad.


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden