Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Schwimmen1 > So läuft ein professionelles Neoprentestschwimmen

So läuft ein professionelles Neoprentestschwimmen

28. Februar 2018 von Stephan Schepe

triathlon.de, freiWieviel Auftrieb bietet der Neo? Ist er beweglich genug in den Schultern? Größe M oder doch lieber ML? Passform, Eigenschaften und Schwimmverhalten eines Neoprenanzugs lassen sich nur schwer in Zahlen ausdrücken, sondern sollten am besten am eigenen Körper erprobt und erschwommen werden. Nur so kann ich als Triathlet wirklich zuverlässig einschätzen, ob der Neo zu meinen Bedürfnissen passt, mich effizienter schwimmen lässt, im Freiwasser zusätzlich auch Schutz und Sicherheit bietet. Ein professionelles Neoprentestschwimmen stellt die beste Möglichkeit dar, die richtige zweite Haut für sich zu finden. Wir zeigen euch, was ihr von einem professionellen Neotest-Event erwarten könnt.


Triathlon Anzeigen

Die Auswahl macht’s

triathlon.de, freiKern eines Neoptrenteschwimmens ist es grundsätzlich, verschiedene Anzugmodelle auszuprobieren und miteinander vergleichen zu können. Die verschiedenen Hersteller verfolgen jedoch teilweise unterschiedliche Philosophien in Bezug auf die Ausgestaltung ihrer Neoprenkategorien (Einsteiger, Mittelklasse/Allrounder, High-End). Daher ist der herstellerübergreifende Vergleich dringend zu empfehlen, da es hier spürbare Unterschiede zwischen den Anzügen einer Kategorie geben kann (Schnittmuster, Ausftriebsverhalten, differenzierte Verarbeitung, Reißverschluss, etc). Hier profitieren Teilnehmer eines Neoprentestschwimmens unmittelbar von einem möglichst breiten Herstellerspektrum, da die Chance hier deutlich größer ist, den richtigen Anzug für sich ausfindig zu machen.

triathlon.de, freiDamit man bei einer so großen Auswahl jedoch nicht überfordert ist, sollte auf jeden Fall eine Eingrenzung der relevanten kommenden Modelle erfolgen. Dazu kann eine gezielte Befragung im Vorfeld schon darüber Aufschluss geben, welche Anzüge zum Testen überhaupt in Frage kommen und welche man von vorn herein eher ausschließen kann.

Wichtige Fakten:
Was ist der Zielwettkampf bzw. welche Schwimmstrecken sollen zurückgelegt werden?
Wie gut wird die eigene Wasserlage ohne Neo eingeschätzt?
Triathlon- bzw. Schwimmanfänger oder Fortgeschritten?
Körpergröße und Gewicht?

 

Das Testen beginnt

triathlon.de, freiDiese Selbsteinschätzung ist die Grundlage für eine zielgerichtete Modellauswahl bereits im Vorfeld. Bei den triathlon.de Neoprenteschwimmen erhält jeder Teilnehmer zu Beginn immer seinen individuellen Testbogen. Dieser enthält neben den persönlichen Angaben bereits konkrete Modellvorschläge und begleitet die Teilnehmer im weiteren Verlauf als Notizzettel, Bewertungsbogen und Entscheidungshilfe. Damit kann das Testen beginnen.

Die eigentliche Herausforderung beginnt jedoch jetzt erst: womit fange ich an, welche Größe brauche ich, wie ziehe ich den Neo richtig an? Ein erfahrenes Team vor Ort wird Dich während des gesamten Testschwimmens begleiten:
triathlon.de, frei– individuelle Beratung
– passende Größe heraussuchen (Hersteller verwenden unterschiedliche Größentabellen)
– beim Anziehen unterstützen
– beim Schwimmen auf Deine Wasserlage achten
– persönliches Feedback geben
– die nächste Alternative heraussuchen

 

 

Den Richtigen finden

triathlon.de, freiSo könnt ihr verschiedene Anzüge nacheinander anprobieren und in ihrem natürlichen Element, dem Wasser, direkt miteinander vergleichen. Auf dem Testbogen kann jeder Neo nach den Hauptkriterien Passform, Auftrieb, Flexibilität bewertet werden. Vielleicht habt ihr ja schon frühzeitig bei einem getesteten Anzug den gewünschten „Aha-Effekt“ oder man arbeitet sich durch Ausschlussverfahren einfach sukzessive an den richtigen Neo heran.

Doch Vorsicht: zu viel testen kann die Auswahl noch schwerer machen. Erstens: jeder weitere Anzug lässt sich immer schwieriger anziehen (nasse Haut, nasser Anzug). Zweitens: irgendwann verwischen die Eindrücke, man kann die Anzüge nicht mehr unterscheiden. Daher empfehlen wir, maximal vier bis fünf verschiedene Modelle zu testen. Aus diesen Anzügen sollte der Favorit identifiziert und abschließend noch einmal geschwommen werden, um den Eindruck zu bestätigen. Am Ende steht der Sieger fest, die zweite Haut für die erste Disziplin. Ein Anzug, der Dich unterstützt, Dir das Gefühl gibt effizienter, flüssiger, kraftsparender zu schwimmen. Ach ja: warm hält er natürlich auch…

triathlon.de, freitriathlon.de bietet das umfassendste Angebot an Neoprentestschwimmen für Triathleten deutschlandweit. Unser Ziel ist es, die Anzüge herstellerunabhängig zu präsentieren und Triathleten aller Leistungsklassen die Möglichkeit zu geben, verschiedene Modelle ausgiebig zu testen bevor man eine Investition in einen Neoprenanzug vornimmt.

Alle Termine auch in Deiner Nähe findest Du hier: schwimmen.triathlon.de/neotest

Zum Artikel: Neoprentestschwimmen 2018 – alle Marken und Modelle

Fotos: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen

Triathlon beliebt

 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden