Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Silvesterlauf München 2011: Triathleten siegen wieder

Silvesterlauf München 2011: Triathleten siegen wieder

31. Dezember 2010 von Ralph Schick

München, 31. Dezember 2010 – Rebecca Robisch und Steffen Justus gewinnen, wie schon im Vorjahr, bei der 27. Auflage des Münchner Silvesterlaufs. Flankiert wurde der Hauptlauf über 10 Kilometer vom Kinderlauf über 500 Meter und vom Schülerlauf über 2 Kilometer.


Triathlon Anzeigen

Robisch strauchelt

Die 2010er Ausgabe des tradionellen Münchner Silvesterlaufs, der vom Münchner Road Runners Club organisiert wird, war geprägt von frostigen Temperaturen (-4 Grad) und vom rutschigen Untergrund. Über 2.500 Läufer stellten sich dieser Herausforderung und verdienten sich so ihre Silvester-Feier.

Justus hat Spass

Bei den Herren kam der Weltcup-Zweite von 2010, Steffen Justus besonders gut mit den Gegenheiten zurecht und feierte in 32:34 Minuten einen Start-Ziel-Sieg und hatte offensichtlich viel Spass dabei. Zweiter wurde Joseph Katib aus Erlangen in 33:15 Minuten vor dem Dritten Johannes Hillebrand, der bis auf sechs Sekunden an Katib heran kam.

Das Damen-Rennen dominierte Rebecca Robisch. Sie siegte deutlich in 36:35 Minuten vor Steffi Volke aus Regensburg und Regina Högl aus Landhut.

Superman

Offensichtlich war Steffen Justus nicht der einzige Superman, der beim 27. Münchner Silvesterlauf am Start war.

Info Münchner Silvesterlauf

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden