Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Test & Produktinfo > Radequipment > Selle Royal Blast AVS: Hauptsache gut belüftet

Selle Royal Blast AVS: Hauptsache gut belüftet

2. August 2007 von Christian Friedrich

blast-avs.jpgKlar, auch der Blast AVS Sattel von Selle Royal ist anatomisch korrekt dem Popo angepasst, aber das schreiben ja alle Hersteller. Hab jedenfalls noch nie was anderes gelesen. Das interessante an diesem Sattel ist die Bedeutung des Drei-Buchstaben-Kürzels AVS, dass „Air Ventilations System“.


Triathlon Anzeigen

Dieses System soll für eine angenehme Belüftung der Sitzfläche sorgen. Okay, ich schwitze am Hintern, aber ob ich deswegen eine Belüftung brauche…bevor mich das Rinnen des Schweißes stören könnte, fangen eher die üblichen Sitzschmerzen an. Aber auch hier kann der Blast AVS helfen. Um bis zu 40 Prozent soll er den Sitzdruck reduzieren.

Wiegt auch stolze 500 Gramm der Sitzschemmel und soll eher den „normalen“ Tourenradfahrer ansprechen. Mit 30 Euro ist das ja auch okay. Vier Modelle stehen zur Auswahl.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden