Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training > Schwimmen2 > Schwimmhilfen: So integrierst Du sie sinnvoll ins Training
Training Triathlon.de

Schwimmhilfen: So integrierst Du sie sinnvoll ins Training

29. Oktober 2016 von Philipp Peter

Triathlon Anzeigen

Schwimmbretter: Nur gut für den Beinschlag

Zoggs, einmaligSchwimmbretter gibt es in allen möglichen, teilweise sehr exotischen Formen. Wichtig ist, dass das Brett das Gewicht der Arme gut trägt und eine gewisse Steifigkeit aufweist, damit es sich nicht verwindet und den Armen stabilen Halt geben kann.

Im Training werden Schwimmbretter für das Erlernen und Optimieren des Beinschlages der Kraul- und Brusttechnik eingesetzt. Andere Einsatzmöglichkeiten gibt es kaum und sind auch nicht zweckmäßig.

Trainingsbeispiel
4 bis 10 x 50 Meter Kraul-Beinschlag mit Brett, die Intensität kann variiert werden.

Schwimmzubehör im triathlon.de Shop.

Schwimmbretter auf Amazon.

Inhalt des Beitrags

Seite 2: Flossen – Kürzer ist besser
Seite 3: Schwimmbretter – Verbessere Deinen Beinschlag
Seite 4: Pull-buoy – Konzentration auf die Arme
Seite 5: Pull-Kick – Zwei in einem
Seite 6: Paddels – Kraft für die Arme

Übersicht: Triathlon Training


Seite: 1 2 3 4 5 6
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden