Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Schon gesehen: Profile Design – Geknickt, isoliert und dynamisch

Schon gesehen: Profile Design – Geknickt, isoliert und dynamisch

13. September 2010 von Christian Friedrich

Triathlon Anzeigen

Profile Design Largo: Griffig
Ein Rennradlenker, der auf die Bedürfnisse der Triathleten designt ist. Der breite 31,8 Millimeterbereich lässt ein gutes positionieren des Aufsatzes zu und die abgesenkten Seiten mehr Griffmöglichkeiten am Oberlenker.

In den Breiten 40, 42, und 44 Centimeter ist der 285 Gramm leichte Largo zu bekommen. Drop und Reach betragen 135mm bzw. 110mm.

Preis: etwas 50 Euro

Profile Design OzeroProfile Design Ozero: Null Widerstand
Der Ozero (aus Alu) bietet mit 120 Millimeter breiter Klemmfläche Platz genug zum Anpassen des Lenkeraufsatzes. Das Gewicht soll 285 Gramm betragen, die Lenkerklemmung ist 31,8 Millimeter. Mit 40, 42 oder 44 Zentimeter Lenkerbreite ist der Ozero zu bekommen. Er ist natürlich vorbereitet für Kabelinnenverlegung der Bremszüge.

Preis: etwas 110 Euro

Profile Design Svet: 190 Gramm Aerodynamik
Der Triathlongrundlenker Svet soll 190 Gramm wiegen, für interne Kabelverlegung vorgesehen und Di2 kompatibel sein. Die Lenkerklemmung beträgt 31,8 Millimeter und ist mit 12 Zentimeter auch ausreichend breit zur optimalen Aufsatzjustierung. In 40, 42 und 44 Zentimeter breite ist der Svet zu haben, der an den Seiten leicht nach unten geknickt ist.

Preis: etwa 250 Euro

Altair 52 oder 80 Full Carbon Tubular
Die Altair Carbonlaufräder sind nur als Schlauchreifenversion zu haben und beinhalten CNC gefertigte Profile Design Naben mit Industrielagern, sowie Speichen mit innenliegenden Aluminiumnippeln. 20 Speichen hat das Vorder-, 24 das Hinterrad bei einem Gewicht von 1443 Gramm (53mm Felgenhöhe) und 1624 Gramm (80mm Felgenhöhe).

Preis: etwas 1.700 Euro in der 52mm-Version
Preis: etwas 1.900 Euro in der 80,5mm-Version


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden