Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Saucony Kinvara: Der beste Laufschuh des Jahres

Saucony Kinvara: Der beste Laufschuh des Jahres

21. November 2014 von Christine Waitz

Saucony, einmaligMünchen, 19. November 2014 – Die internationale Redaktion des Magazins Runner’s World hebt Saucony auf das oberste Treppchen: Der Laufschuh Kinvara 5 wurde zum besten Schuh des Jahres 2014 gewählt. Der Award wurde offiziell auf der Party von Runner‘s World beim New York City Marathon am 31. Oktober vergeben. 


Triathlon Anzeigen

Die Wahl der internationalen Redaktion zum besten Schuh des Jahres 2014 ist die höchste Anerkennung, die Runner‘s World vergibt. Die begehrte Auszeichnung ist der vierte Preis in Folge, den das Magazin an Saucony vergibt. 2014 wurden bereits drei Laufschuhe von Saucony mit dem Titel „Editor’s Choice“ geehrt: Der Peregrine 4 im Frühjahr, der Ride 7 im Sommer und der Kinvara 5 im Herbst.

Der Kinvara 5

Die fünfte Ausgabe des Kinvara, mit einem Gewicht von 218 Gramm (bei Männergröße 9), ist ein Performance-Trainingsschuh mit einer vier-Millimeter Sprengung von der Ferse bis zu den Zehen. Der Kinvara 5 zeichnet sich vor allem durch seine spezielle Schnürung aus. Sie umschließt den Fuß mit verstellbaren Trägern und sorgt dadurch für mehr Kontrolle. Komfort und Passform des Schuhs werden durch ein neues Obermaterial verbessert, das leicht, flexibel und strapazierfähig ist. Die Zwischensohle verfügt über ein neu entwickeltes Dämpfungssystem, das die Belastung an der Fersenzone reduziert.

Saucony, einmalig

Diese Neuerungen überzeugten auch die Redaktion von Runner’s World. In der Bewertung für den „Schuh des Jahres“ loben die Fachleute besonders das neue Design der Laufsohle, den sicheren Halt dank der ProLock-System sowie die neugestaltete Oberseite und den hohen Tragekomfort.

Den Kinvara 5 gibt’s auch im triathlon.de Shop.

Fotos: Saucony

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden