Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Laufen1 > O-Synce Prototyp/Konzept:
Immer alles im Auge behalten
Tags:

O-Synce Prototyp/Konzept:
Immer alles im Auge behalten

18. Februar 2010 von Christian Friedrich

O-Synce Display KonzeptDisplay hier, Display dort und alle Daten im Blick. Beim 1000 Meter Intervall oder wenn man schnell unterwegs ist, nicht immer ganz einfach. O-Synce haben auf der ISPO einen Display-Konzept vorgestellt, das bei Serienreife ungeahnte Möglichkeiten bietet.


Triathlon Anzeigen

Das kleine Display das in diesem speziellen Fall in eine Sonnenkappe integriert wurde, kann prinzipiell alles anzeigen, was vom beispielsweise Puls- oder Wattmesser gesendet wird. Über die ANT+ Technik kann die Elektronik mit verschiedenen Geräten kommunizieren. Theoretisch würde auch ein Pulsgurt reichen, so das die Pulsuhr am Handgelenk theoretisch wegfallen würde.

FOTOSTRECKE

O-Synce Display Konzept

Bei der Konzept-Kappe konnte man einen ersten Eindruck bekommen. Einfach nach oben linsen und man sieht den aktuellen Puls oder die derzeitige Geschwindigkeit.

Displaybeleuchtung per Sonnenlicht
Das Display wird übrigens nicht per Akku betrieben, sondern leuchte einzig und allein durch das einfallende Sonnenlicht, welches über das kleine grüne Prisma oben am Schild der Mütze eingefangen wird. Dadurch passt sich die Displaybeleuchtung den Tageslichtbegebenheiten automatisch an. Viel Licht, starke Displaybeleuchtung, wenig Sonnenlicht, wenig Displaybeleuchtung. Kleines Problem: Findet die Trainingseinheit bei Dunkelheit statt, wie es im Winter oft der Fall ist, gibt es auch keine Displaybeleuchtung. Hier soll laut O-Synce auch schon die Stirnlampe ausreichen.

Alles noch im Konzeptstatus, aber O-Synce arbeiten an einer zügigen Umsetzung.

triathlon.de meint
Wenn sich da jetzt noch Filme streamen lassen, dann könnte man sich auf der Radausfahrt oder dem langen Lauf gleich noch nebenbei den neusten „Fast and Furious“-Steifen reinziehen.  Was haltet ihr von dem Konzept?

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden