Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > O-See-Challenge / Xterra Germany: Anmeldung offen

O-See-Challenge / Xterra Germany: Anmeldung offen

7. März 2010 von Christian Friedrich

Nach dem Relaunch der Webseite ist seit dem 01. Februar die Onlineanmeldung für die 10. Auflage des Internationalen Cross-Triathlons im Zittauer Gebirge möglich.


Triathlon Anzeigen

Dieser Wettkampf, besser bekannt unter dem Namen O-SEE-Challenge ist gleichzeitig wieder als XTERRA GERMANY einer von nur 7 europäischen WM-Qualifikationsläufen zur XTERRA-WM auf Maui/Hawaii. Es werden insgesamt 35 Startplätze vergeben. Außerdem werden wieder die Deutschen Meister(innen) der Deutschen Triathlon Union (DTU) im Crosstriathlon gekürt.

Nicht nur Profis sondern auch Jedermänner und –frauen kommen auf ihre Kosten, denn es werden wie gewohnt drei verschiedene Distanzen angeboten. Neben dem Hauptlauf gibt es zwei gemäßigte Streckenvarianten und eine Möglichkeit das Ganze als Teamstaffel zu absolvieren. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Champions von morgen. Bei der Kids & Youth Challenge werden innerhalb der offenen Sachsenmeisterschaft die besten Nachwuchscrosstriathleten gesucht. Die Schirmherrschaft von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich demonstriert die Wertigkeit dieses Events für die Region.

Die O-SEE Challenge findet vom 13.-15. August 2010 statt. Es werden ca. 1000 Teilnehmer aus ganz Europa und Übersee erwartet. Abgerundet wird das Wochenende mit einem tollen Rahmenprogramm bei dem für alle etwas dabei sein wird.

Bei der AFTER RACE PARTY am Sonnabend wird mit Jolly Jumper eine Live Band für die perfekte Stimmung sorgen. Außerdem darf man gespannt sein, denn zum 10jährigen Jubiläum des Events versprechen die Organisatoren auch einige Überraschungen. Für Frühbucher gibt es einen Startgeldrabatt.

Die XTERRA GERMANY Tour lebt
Die Agentur Torsten Großlaub – HWPS wurde beauftragt, eine neue nationale XTERRA Serie- die XTERRA German Tour zu planen, zu organisieren und zu koordinieren. Für 2010 konnten vier Rennen gewonnen werden. Er ist nun auch Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Tour. Langfristig sollen weitere Events dazu kommen, um so den Cross-Sport in Deutschland den Stellenwert zu verschaffen, den er in anderen Sportnationen bereits erworben hat. Eröffnet wird die Tour wie schon die letzten Jahre am 18. April beim Eifeler Crossduathlon in Schleiden. Nach einer längeren Pause macht sie am 31.Juli beim 3-Länder Crosstriathlon im Bayrischen Wald Station. Am 14. August folgt die XTERRA Germany am O-SEE und das Finale wird am 28. August beim 1. Crosstriathlon Rhein-Neckar sein. Bei jedem Rennen kommen die besten 50 Männer und Frauen in die Wertung. Eine Meldung für die XTERRA German Tour ist nicht erforderlich. Die Teilnahme erfolgt automatisch. Die Siegerehrung findet im Rahmen des 1. Crosstriathlon Rhein-Neckar statt. Die ersten 5 Frauen und Männer erhalten wertvolle Sachpreise.

Alle weiteren Infos unter www.o-see-challenge.de oder www.xterragermany.de

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden