Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Nordhausen 2013: ICAN-Triathlon erobert Deutschland

Nordhausen 2013: ICAN-Triathlon erobert Deutschland

6. September 2012 von Dominik Winter

Foto: ICAN Triathlon einmaligNordhausen, 06. September 2012 – Bisher waren die Veranstaltungen von ICAN fest in spanischer Hand: ICAN-Rennen wurden in diesem Jahr bereits in Marbella und Valladolid ausgetragen, das dritte folgt Ende September auf Mallorca. 2013 wird ICAN erstmals international: Mit einer Mitteldistanz in Nordhausen will der Veranstalter den Sprung in die internationale Szene schaffen.


Triathlon Anzeigen

Nordhausen: Erster ICAN-Triathlon außerhalb Spaniens

Am 25. August 2013 ist es soweit, dann findet im thüringischen Nordhausen der ICAN Nordhausen statt. Die Mitteldistanz über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen, wird die erste sein, die ICAN außerhalb Spaniens austrägt. Als Renndirektor konnte der viermalige Ironman-Hawaii Starter Dr. Ulrich Konschak gewonnen werden. „Es ist für uns eine große Freude, ein derartiges Triathlon-Event in Partnerschaft mit ICAN hier zu haben. Die ganze Region wird von diesem internationalen Sportwettkampf profitieren“, freut sich Nordhausens Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh.

550 Höhenmeter müssen auf dem Rad überwunden werden

Foto: ICAN Triathlon einmaligDas Schwimmen wird im Sundhäuser See stattfinden, auf der anschließenden Radstrecke müssen die Triathleten rund 550 Höhenmeter überwinden, danach können sie auf der Laufstrecke die beiden innerstädtischen Nordhausener Parks begutachten. “Die zentrale Lage Nordhausens ist von großem Vorteil. Neben der wunderschönen Gegend und sehr guten Organisationsstruktur befinden sich mehrere Flughäfen in der Nähe, so dass die Stadt auch für internationale Athleten gut erreichbar ist“, schwärmt Sunil Bhardwaj, Gründer und Besitzer der Marke ICAN.

Mehr Informationen auf icantriathlon.com

Fotos: ICAN Triathlon

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden