Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Schwimmen1 > Neoprentest: blueseventy Helix 2011 – neutral für Schwimmer

Neoprentest: blueseventy Helix 2011 – neutral für Schwimmer

1. Juni 2011 von Ralph Schick

Gesamtfazit: Der blueseventy Helix ist beim Schwimmen sehr angenehm. Der Helix eignet sich besonders für gute Schwimmer, die einen relativ neutralen Auftrieb benötigen. Beim Ausziehen tut man sich leider aufgrund sehr enger Arme und Beine recht schwer.


Triathlon Anzeigen

Das blaue Reactive-Stretch-Technology-Neopren verleiht dem Helix eine hohe Flexibilität im Schulterbereich, gepaart mit hohen Tragekomfort. Die anatomisch geschnittenen Beine, das innovative Reißverschlusssystem und die neuen komfortableren Ärmel-Bündchen sollen für eine hohe Geschwindigkeit und für ein schnelles Ausziehen in der Wechselzone sorgen.

Grip Panel aus Textil soll für ein besser Wassergefühl sorgen.

Anti-Chafe Collar: neu entwickelter Halsbereich aus sehr weichem und bequemem Material für besten Tragekomfort

8008 Jersey: bequemes und leichtes 8008er Innenjersey sorgt für hohen Tragekomfort und leichtes Ausziehen

Quick Exit Legs: anatomisch geschnittene Beine für perfekten Sitz und schnelleres Ausziehen in der Wechselzone

Aquablock Zipper: Aquablock Reißverschluss verhindert das Eindringen von Wasser

Produktbeschreibung objektiv:
Materialtyp und -dicke Schulter: Yamamoto 39, 1,5 mm
Materialtyp und -dicke Oberkörper: Yamamoto 39, 5 mm
Materialtyp und –dicke Bein: Yamamoto 39, 5 mm
Einsatz unter dem Arm: Neopren
„Grip Panel“ mit Struktur
4 Einzelteile an der Schulter/Arm
SCS Nano-Beschichtung
Halsabschluss: Stehkragen
Reißverschluss von unten nach oben
Klettverschluss: harter Teil am Torso
Besonderheiten/Features: Reactive-Strech-Technology
Preis: UVP 589 EUR

Produktbeschreibung subjektiv (Schulnoten):
Flexibilität Schulter: Note 2, angenehm
Flexibilität/Enge Oberkörper: Note 3, fast schon zu eng
Flexibilität/Enge Beine: Note 1, sehr angenehm
Auftriebsverteilung: Note 2, gut verteilt
Wie leicht/angenehm lässt sich der Neo ausziehen: Note 4 an Beinen und Armen zu eng dadurch nur sehr langsamer Wechsel möglich
angenehmer Halsabschluss: Note 2, angenehm
Features: Arm Panel aus Textil gibt ein gutes Wassergefühl.

Zur Herstellerseite
Alle Neotest-Termine

Welcher Neo ist der beste? Im Forum abstimmen.

Zurück zum Übersichtsartikel

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden