Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Gesundheit > Nahrungsergänzung:
Richtig essen im Trainingslager

Nahrungsergänzung:
Richtig essen im Trainingslager

20. März 2009 von Andreas Laible

nahrungserganzungsmittel-2Im Trainingslager müssen täglich tausende von Kalorien aufgenommen werden. Und dabei ist es wichtig auf die richtige Mischung zu achten. triathlon.de sagt Euch wie Ihr es speziell im Trainingslager besser macht.


Triathlon Anzeigen

Kohlenhydrate: In allen Formen

Konzentrierte Kohlenhydrate findet man in vielen verschieden Formen als Nahrungsergänzungsmittel vor. Sie gehören zu den am häufigsten eingesetzten Supplementen im Ausdauersport. Ob als Riegel, Getränkepulver, oder als Gel, Kohlenhydrate sind die wichtigsten Energielieferanten für Training und Wettkampf. Glykogen ist der körpereigene Speicherform der Kohlenhydrate, welchekohlenhydrate jedoch bei intensiver Belastung schon nach circa 60 bis 90min aufgebraucht ist. Während des Trainings sollten deshalb pro Stunde etwa 40 bis 60 Gramm Kohlenhydrate in flüssiger und/oder fester Form zugeführt werden.

Tipp: Ein halber Riegel/Gel pro Stunde
Die Einnahme von Kohlenhydraten empfiehlt sich vor allem während des Trainings, um eine stabile Leistungsfähigkeit zu erhalten, sowie direkt nach Abbruch der Belastung, um eine schnelle Regeneration der Glykogenspeicher einzuleiten.

>Recovery Shakes für nach dem Training
>Riegel und Gels im Shop


Seite: 1 2 3 4 5
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden