Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Materialstatistik beim Ironman Hawaii 2010: Radequipment

Materialstatistik beim Ironman Hawaii 2010: Radequipment

14. Oktober 2010 von Christian Friedrich

Zeigt her eure Räder – und nicht nur die werden jedes Jahr beim Ironman Hawaii von zahlreichen Helfern aus der Industrie gezählt und statistisch ausgewertet. Neben dem Rahmen, werden auch Laufräder, Aerohelme und andere Radanbauteile gezählt. Dieses Jahr ist dabei folgendes Ergebnis herausgekommen.


Triathlon Anzeigen

Inhalt
Seite 2: Triathlonräder, Laufräder und Aerohelme
Seite 3: Sättel, Lenker und Reifen
Seite 4: Trinksysteme, Leistungsmesser und Schaltgruppen

Interessant für den Vergleich
>Materialstatistik Ironman Hawaii 2009
>Materialstatistik Ironman Hawaii 2008

Danke an die fleißigen Helfer: Michael Zellman von SRAM, Specialized, Joe Tanaka von Ceepo, Chris Hewings von ABG, Silas Hesterberg von Scott Bikes, Tony Karklins von Orbea, Chris Mesigian von Advanced Sports, Jim Klemens von Beyond Fabrications, Frank Oberle von Scott, Bernard Desroches von Argon 18, Superdave von Felt, Tyler Pilger und Nick Howe von Trek, Andy Paskins von Zip, Brian Gavette von SRAM, Pierre Perron und Rene Plaunde von LG, Suzette Ayotte von Fi’zi:k, Dave Bunce von ISM, Morgan Nicol von Aero Design, Diogo Ferreira von Vision, Paul Nolasco von Profile, Ryan Ives von Pro, Dustin Brady von Shimano, Charles Becker von SRAM, Bill Keith von SRAM, Geoff Streator von CycleOps, Jeff Smith von Speedfil, Carl Hungus von Profile Design, Tyler und Brent von GU Energy Labs.


Seite: 1 2 3 4
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden