Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Marino Vanhoenacker gewinnt den Antwerp Ironman 70.3 zum dritten Mal in Folge

Marino Vanhoenacker gewinnt den Antwerp Ironman 70.3 zum dritten Mal in Folge

2. August 2009 von Christian Friedrich

Siegesserie von Marino Vanhoenacker geht weiter: Der Belgier gewinnt den Antwerp Ironman 70.3 zum dritten Mal in Folge.


Triathlon Anzeigen

Beim Antwerp Ironman 70.3 holte Marino Vanhoenacker heute mit einer Zeit von 3:41:45 seinen dritten Sieg in Folge vor dem Australier Paul Matthews und Bert Jammaer aus Belgien. Der Titelverteidiger vom Commerzbank Triathlon Team hatte sich auf der Radstrecke an die Spitze des Feldes gesetzt und ließ der Verfolgergruppe keine Chance. Am Ende betrug sein Vorsprung auf den Zweiplatzierten mehr als drei einhalb Minuten.

Immer wenn Marino Vanhoenacker in diesem Jahr an den Start ging, war er das Maß aller Dinge: Von insgesamt vier Rennen, die er in dieser Saison bisher bestritten hat, konnte er drei gewinnen und wurde ein Mal Zweiter. „Im Moment läuft einfach alles perfekt“, freute sich der Belgier. „Und es ist immer wieder etwas Besonderes, mein Heimatrennen zu gewinnen.“ Der 33-Jährige hatte erst vor vier Wochen den Ironman Austria zum vierten Mal in Folge gewonnen: „Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass ich mich schon so gut von dieser Belastung erholt habe. Aber wenn es im Oktober auf Hawaii um den Weltmeistertitel geht, will ich mich noch weiter steigern. Dort möchte ich das Rennen meines Lebens abliefern.“

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden