Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Test & Produktinfo > Ernährungsprodukte > Lorenz Chipzen: Chips mit 10 Prozent Fett

Lorenz Chipzen: Chips mit 10 Prozent Fett

1. Juli 2007 von Christian Friedrich

chipzen.jpgChips mit so wenig Fett – geht nicht, meint Ihr – ja, stimmt…wahrscheinlich. Aber die Chipzen von Lorenz-Snack-World sind auch keine Chips, zumindest nicht aus Kartoffeln. Die Chipzen (bescheuerter Name) sind aus Reis und Mais und klar Gewürzmischung (je nach Geschmacksrichtung) und werden im Ofen gebacken (ohne Fett) und dann mit Oliven-Öl verfeinert (uhhh).


Triathlon Anzeigen

Aber es kommt noch besser: Von den 10 Gramm Fett sind gerade Mal 0,7 Gramm ungesättigte Fettsäuren und der Rest sind quasi die Guten!! Also einfach (8,3 Gramm) und mehrfach (1 Gramm) gesättigte Fettsäuren. Is doch geil. Die 10 Gramm Fett sind dann immerhin 60 – 70 Prozent weniger als bei den normalen Kartoffelchips.

Geschmack: Ziemlich ähnlich wie die üblichen Paprikachips, also diese Chili-Version. Das Knabbergefühl ist ebenfalls identisch. Aber klar, den Maiskarakter schmeckt man schon. Aber für einen wie mich, der sich sozusagen in Chips reinlegen kann und nie genug davon bekommt eine gute Alternative.

Preis: etwa 1,70 Euro pro Tüte (100 Gramm). Hab sie aus dem Edeka, ist teuer aber das Gewissen ist beruhigter. Muss ich halt langsamer essen und genießen.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden