Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Radfahren1 > Lightweight Fernweg: Der steifste, leichteste
und aerodynamischste Aero-Laufradsatz überhaupt?

Lightweight Fernweg: Der steifste, leichteste
und aerodynamischste Aero-Laufradsatz überhaupt?

25. Mai 2012 von Andrej Heilig

Foto: lightweight.info freiLeider beendete ein veritables Gewitter auf der Schwarzwald-Hochstrasse vorzeitig unseren Härtetest von Lightweight’s neuen „Fernweg“ Aero-Laufrädern. Vorab haben wir jedoch schon einmal die wichtigsten Daten zum neuesten, und mit UVP 4.220 EUR gegenwärtigen auch teuersten, Laufradsatz vom Carbon-Pionier Lightweight aus Friedrichshafen zusammengefasst.


Triathlon Anzeigen

Foto: Andrej Heilig frei

Lightweight Fernweg

Fazit

Die Lightweight Fernweg Laufräder sind mit ihrer Felgentiefe von 81 mm auf Aerodynamik getrimmt. Trotzdem wiegt der – für Schlauchreifen entwickelte – Satz laut Herstellerangabe lediglich 1355 g. Im Vergleich zu Zipp’s 808 Firecrest, dem gemäß verschiedenen Laufradtests aktuellen Goldstandard in Sachen Aerodynamik, werden hier somit beinahe 200 Gramm eingespart.

Bereits beim Einbau fällt die moderate Felgenbreite von knapp 20 mm auf, die den Einsatz der Fernweg in durchgängig allen Rahmen erlaubt. Die 16 (Vorderrad) bzw. 20 (Hinterrad) Speichen sind in die Felge einlaminiert, woraus ein einhundertprozentig geschlossenes System resultiert. Typisch für Lightweight ist, dass die Hochprofilfelgen auch bei harten Antritten als sehr steif und stabil wahrgenommen wurden.

Das sagt der Hersteller über die neuen Fernweg

Wie macht man ein schnelles und ultrasteifes Aerolaufrad aus Carbon noch schneller?
Wir finden: „Nichts leichter als das.“

Die Rechnung ist einfach: Wenn Du pro Stunde zwei Kilometer mehr hinter Dir lassen kannst, bist Du schneller am Ziel. Genau darum geht es uns: Diese entscheidenden km/h herauszukitzeln. Dafür haben wir den steifsten, leichtesten und wohl aerodynamischsten Aero Laufradsatz überhaupt gebaut. FERNWEG muss sich nicht vor der Konkurrenz verstecken. Geht auch schlecht, denn es gibt keine: Seine Beschleunigungswerte sind einfach nicht von dieser Welt. Wir haben mit unabhängigen Experten im Windkanal solange getüftelt, bis wir zufrieden waren. Herausgekommen ist FERNWEG – Ein Aero Laufrad, das im Renneinsatz ebenso überzeugt wie im alltäglichen Training. Wenn es irgendein Laufrad gibt, das Dich die Begriffe Aerodynamik und Begeisterung erleben lässt, dann wohl unser FERNWEG.

Technische Daten

Gewicht VR: 640 gr
Gewicht HR: 715 gr
Felgentiefe: 81 mm
Felgenbreite: 19,5 mm
Speichenzahl (VR/HR): 16/20
empfohlene Reifenbreite: 19-27 mm
zulässiges Systemgewicht: 100 kg
UVP: 4.220 EUR

Fernweg auf lightweight.info

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden