Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Lance Armstrong vor Triathlon Comeback?

Lance Armstrong vor Triathlon Comeback?

30. März 2011 von Jana Herrmann

Der siebenfache Tour de France Gewinner und einstige Triathlet Lance Armstrong steht wohl kurz vor seinem Comeback im Triathlon. Gerüchte über eine Zusammenarbeit mit Lauflegende und Coach Alberto Salazar haben sich bestätigt. In einem Radiointerview sagte Salazar, dass Armstrong große Pläne für sein Comeback hätte.


Triathlon Anzeigen

Bereits 2006 begann die Zusammenarbeit der beiden Legenden. Armstrong bat Salazar ihm zu helfen, sich auf den New York Marathon vorzubereiten. Als Ziel setzte sich der Radprofi, den Marathon unter drei Stunden zu laufen. Mit einer Zeit von 2:59:36 gelang dies auch.

Ironman 2011 mit Lance Armstrong?

In einem Interview bei „Competitor Radio“ erzählt Salazar weiter: “Wir haben uns erst vor zwei Wochen wieder getroffen. Wenn Lance es mit dem Training ernst meint, wird er von mir weiterhin Unterstützung bekommen.“ Und wie schnell möchte Armstrong seinen Marathon am Ende des Ironmans laufen? „Er nimmt das Laufen wirklich sehr ernst. Er hat eine sehr exakte Zeitvorstellung in seinem Kopf. Zu mir sagte er: Wir müssen es schaffen, dass ich einen Marathon allein in 2:30 Stunden laufen kann. Denn wenn ich das schaffe, dann kann ich auch einen Ironman-Marathon in 2:50 bis 2:55 Stunden laufen. Und wenn ich das schaffe, dann gewinne ich“, so Salazar.

Der siebenfache Tour de France Gewinner will nur eines – gewinnen

Viele Triathlon Experten stehen einem Start von Lance Armstrong skeptisch gegenüber. Vor allem die Aussage, wenn er den Marathon in 2:50 Stunden schaffe und deshalb gewinne, stößt auf Ablehnung. Dabei wird auf seine Leistung beim New York Marathon verwiesen: Trainingsexperten erklären, dass jemand der in knapp 3 Stunden einen Marathon meistert, nicht einen Ironman-Marathon in 2:50 Stunden schaffen kann.

Egal ob Armstrong nun einen Ironman-Marathon tatsächlich in 2:50 Stunden schafft oder nicht. Aus dem Interview mit Alberto Salazar geht deutlich hervor, dass ein Ironmanstart von Lance Armstrong in naher Zukunft sehr wahrscheinlich ist. Und wenn er startet, dann hat er nur ein Ziel: Gewinnen. (Quelle: triathlon.competitor.com)

Mehr über Salazar und das Interview

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden