Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Material > Laufen1 > Jabra Sport Pulse Wireless: Kopfhörer mit integriertem Pulsmesser

Jabra Sport Pulse Wireless: Kopfhörer mit integriertem Pulsmesser

7. September 2014 von Christine Waitz

Jabra Sport,   einmaligPulsmesser sind nicht jedermanns Sache: Mal rutscht und zwickt der Brustgurt, Mal versagt er den Dienst, ein anderes Mal vergisst man ihn im Eifer anzulegen. Ein neuer Pulsmesser könnte allen Freunden des Laufens mit Musik Abhilfe verschaffen. Denn die Kopfhörer von Jabra Sport nehmen gleichzeitig noch den Puls ab.


Triathlon Anzeigen

Die schnurlosen In-Ear-Kopfhörer mit integriertem biometrischen Pulsmesser von Jabra werden erstmals auf der internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt. Was sie versprechen, klingt nicht schlecht: Zum täglichen Einsatz beim Sport hat der Audioexperte die Bluetooth-Kopfhörer resistent gegen Schweiß, Strahlwasser und Staub konstruiert. Allein das kann nicht jeder Kopfhörer von sich sagen.

Viel mehr als ein Kopfhörer

Mit Extremtests wurde das Jabra Sport Pulse Wireless zudem für hohe Beanspruchung optimiert. Extreme Temperaturen, Schmutz sowie Biegung oder ein Herunterfallen soll das Multitalent problemlos aushalten können. Doch damit nicht genug: Das Sport Pulse Wireless macht seinem Namen alle Ehre: Der schnurlose Kopfhörer misst mit integriertem biometrischen Pulsmesser den Puls des Sportlers im Innenohr.

Jabra Sport, einmaligDie medizinisch präzise Messung erfolgt über einen optomechanischen Infrarot-Sensor in Miniaturgröße. Dieser strahlt in das Ohrgewebe und bemisst aus der zurückkommenden Lichtstreuung sowie der Beschleunigung den Puls. Bei Tests zeigte der Pulsmesser laut Hersteller eine Übereinstimmung von 99,2% mit Messergebnissen eines Elektrocardiodiagramms. Wird der traditionelle Pulsmesser damit überfällig?

Musik und Informationen

Per Bluetooth kann sich der 16 Gramm leichte Kopfhörer mit allen mobilen Endgeräten verbinden. Insgesamt lässt  sich das Jabra Sport Pulse Wireless mit bis zu acht Geräten koppeln, wobei es zwei Verbindungen parallel aufrecht halten kann.
Über die hauseigene App macht der Kopfhörer dann das, was man von ihm erwartet: er gibt Inhalte in Dolby Qualität wieder.
Doch auch in Sachen Ton hat der Kopfhörer mehr drauf: Sportler können im Vorfeld ihren individuellen Trainingsplan erstellen und bekommen per Sprachansage Informationen zu ihrem Workout in Echtzeit auf´s Ohr. Anhand der individuell eingegebenen Daten – wie Größe und Gewicht – erhält der Sportler auch Sprachansagen, etwa zu verbrauchten Kalorien und zurückgelegter Strecke.

Immer erreichbar

Fast schon selbstverständlich scheint, dass auch unterwegs Telefonate angenommen werden können. Gespräche und die Wiedergabe von multimedialen Inhalten steuert der Athlet über die integrierte Bluetooth-Bedieneinheit im Nackenkabel aus Kevlar. Hintergrundgeräusche reduziert der Kopfhörer dabei um bis zu 15 dB.

Jabra Sport, einmaligPreis und Erhältlichkeit

Das Jabra Sport Pulse Wireless bietet bis zu 4,5 Stunden Musikwiedergabe oder Gesprächszeit und hat eine Standby-Zeit von bis zu zehn Tagen. Die deutsche Jabra Sport Life App ist ab Oktober mit englischer Sprachansage verfügbar, ein kostenloses Update auf die deutsche Sprachansage ist ab Frühjahr 2015 geplant. Das System ist zudem kompatibel mit den Apps Endomondo, Run Keeper sowie Map My Run und Strava.

Das Multitalent hat jedoch auch seinen Preis: Ab Oktober erhältlich, kostet es 199,99 Euro.

Zur Website des Herstellers.

Bilder: Jabra Sport

 

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden