Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > ITU Cross WM: Stoltz und Paterson treten als Titelverteidiger an

ITU Cross WM: Stoltz und Paterson treten als Titelverteidiger an

11. Juli 2013 von Christine Waitz

Conrad Stoltz und Lesley Paterson wollen bei den ITU Triathlon Weltmeisterschaften im Cross Triathlon in Den Haag ihre Titel verteidigen. Am Samstag, den 13. Juli werden mehr als 650 Athleten im Schwimmen, Mountainbiken und Crosslaufen antreten. Das WM Rennen findet in diesem Jahr beim ersten und ältesten Cross Triathlon Europas statt. Mit 50 Männern im Elite- und U23 Feld ist zudem das who-is-who der Szene am Start.


Triathlon Anzeigen

Die Veranstaltung wird 35.000 Euro Preisgeld wird es am Samstag für Elite-Athleten abzuräumen geben, wenn es über einen Kilometer Schwimmen, 26 Kilometer Mountainbike und zehn Kilometer Geländelauf geht.

Titelverteidigerin am Start

Fred-Scholte, einmaligDie in den USA lebende Britin Lesley Paterson feierte im vergangenen Jahr den Sieg  in den USA und ist die Frau, die es zu schlagen gilt. Sie muss sich dem harten Wettbewerb mit der amtierenden Europameisterin Helena Erbanova, Jacqui Slack und der erfahrenen Crossathletin Renata Bucher stellen.

Ikone mit Favoritendruck

Südafrikaner Conrad Stoltz ist eine Ikone in der Welt des Cross Triathlons. Der zweimalige Olympiateilnehmer gewann seinen ersten WM-Titel im Xterra 2001, verteidigte ihn im folgenden Jahr erfolgreich, und war auch 2007 und 2010 siegreich. Er gewann die ITU Triathlon Crosstriathlon Titel in 2011 und 2012. Und nun kommt er in die Niederlande, um seinen Titel zu verteidigen.
Allerdings trifft Stoltz auf ein hochkarätiges Feld einschließlich des Spaniers Victor del Corral, des Belgiers Kris Coddens, Ben Allen (Australien) und den ehemaligen Mountainbiker Ruben Ruzafa.

Das WM-Rennen enthält Athleten aus einem rekordverdächtigen, dreißig Nationen großen Feld, darunter Vertreter aus Brasilien, Japan und Peru.

Zur Website des Rennens.

Fotos: Christie Brouwer, Fred Scholte

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden