Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman-WM auf Hawaii am 8. Oktober live im Ersten und auf hessenschau.de

Ironman-WM auf Hawaii am 8. Oktober live im Ersten und auf hessenschau.de

2. Oktober 2016 von Christine Waitz

Ingo Kutsche, frei2. Oktober 2016 – Es ist eines der härtesten Rennen der Welt: die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii am Samstag, 8. Oktober. Die Zuschauer verpassen nichts, wenn der Top-Favorit und Vorjahressieger Jan Frodeno seinen Titel verteidigen will. In der Sportschau im Ersten wird exklusiv und live von 18.45 Uhr bis 19.57 Uhr sowie in der Nacht zum Sonntag von 1.15 bis 3.40 Uhr aus Kailua-Kona berichtet. Hessenschau.de bietet ebenfalls Live-Bilder. Von 18.20 bis 3.40 Uhr können sich User den Livestream des Rennens anschauen.


Triathlon Anzeigen

Jan Frodeno ist der gejagte Superstar im Feld der besten Triathleten der Welt. In diesem Jahr knackte Jan Frodeno beim Triathlon in Roth die Weltjahresbestzeit. Gejagt wird er unter anderem von Sebastian Kienle, der 2014 Weltmeister wurde und sich dieses Jahr den Europameisterschaftstitel in Frankfurt zurückgeholt hat. Bei den Frauen gehört Daniela Ryf zu den Topfavoritinnen. Die Deutsche Julia Gajer strebt einen Platz auf dem Podium an. Dramatik? Fast garantiert.

Ingo Kutsche, frei

Wer dabei sein möchte, der bekommt nicht nur auf ironman.com die Chance dazu, sondern auch im deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Die Berichterstattung im Überblick: 

  • ARD
    • 8. Oktober 2016: 18.45 Uhr bis 19.57 Uhr
    • 9. Oktober 2016: 1.15 Uhr bis 3.40 Uhr
  • Hessenschau.de
    • via Livestream: 8./9. Oktober: 18.20 Uhr bis 3.40 Uhr
  • Ironman.com
    • via Livestream: 8./9. Oktober ab ca 18:00 Uhr

Fotos: Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden