Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Wettkampfberichte > Ironman Western Australia:
Manuela Dierkes – Unglaublich

Ironman Western Australia:
Manuela Dierkes – Unglaublich

8. Dezember 2008 von Christian Friedrich

Triathlon Anzeigen

40 Sekunden an der Hawaii-Quali vorbei
Von der Massagebank konnte man auf einer großen Leinwand die Ergebnisse anschauen. Da lag ich da, völlig bewegungslos, aber noch lange nicht regungslos. Schwarz auf Weiß stand dort geschrieben. Manuela Dierkes 3. Platz in der AK 30-34, hinter der Frau von Kilometer 41, die nach 9:58:51 Stunden über die Ziellinie gelaufen ist. In dem Moment hieß das 40 Sekunden an der Hawaii-Quali vorbei – das ist knapp! Glücklich und zufrieden ging es mit diesem Gedanken ins Bett.

Da kann ich doch nicht nein sagen
Aber solange es noch kein Hawaii-Slot-Roll-Down gab, sollte man noch nicht die Reisepläne für 2009 angehen.Am Montag um 11 Uhr kamen bestimmt 200 Athleten zusammen, um im Nachrückverfahren noch einen der 35 Quali-Plätze zu ergattern. Begonnen wurde mit den Frauen, von jung nach alt. Altersklasse 30-34: Betont wurde, dass dies die meist besetzte und sehr starke Altersgruppe war. Unsere Siegerin wurde 9.te im Gesamteinlauf. Die Zweite und ich reihten uns mit Platz 12 und 13 in die gesamte Frauenergebnisliste ein. Und jetzt kommt´s: Weil das so ist, wurde der Qualiplatz aus der Altersklasse männlich 70, dessen einziger Athlet es ist nicht bis zur Ziellinie geschafft hat, ganz offiziell zu unsere Kategorie zugeordnet. Das hieß drei Mädels in der AK 30-34 dürfen nach Hawaii. Da kann ich doch nicht nein sagen :-)

Nicht angenommen hat den Platz unsere erste Frau, so dass am Ende sogar noch die vierte Frau ihr Ticket nach Hawaii lösen konnte. Das muss ich jetzt erstmal realisieren, gesundheitlich alles gut, unter 10 Stunden und als Bonus noch die Hawaii-Quali :-)

Spätestens wenn ich die 855 Australiendollar auf meiner Kreditkartenabrechnung sehe, werde ich es glauben, denn das ist nach der Qualifikationsannahme der nächste Schritt zu den Ironman World Championships auf Hawaii. Unglaublich, ich werde am 10. Oktober 2009 auf Big Island dabei sein :-)

Schöner hätte das einjährige Projekt Ironman Western Australia nicht enden können!

Und weil ich gerade die ganze Welt umarmen könnte…
Big hug from Busselton
happymanu

Manuela Dierkes wurde 13. Gesamt und beste deutsche Frau beim Ironman Western Australia. Hier die News zum Rennen.

Manuela Dierkes

3,8km Schwimmen 58:13 Min.
1. Wechsel 2:17 Min
180km Rad 5:14:39 Std.
2. Wechsel 2:24 Min.
42,195km Lauf 3:42:58 Std.
HAPPY with 9:59:31 Std.

Info: Manuela Dierkes, Ironman Western Australia


Seite: 1 2 3 4
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden