Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman vs. Challenge: Ironman sichert sich Rennen in Dänemark

Ironman vs. Challenge: Ironman sichert sich Rennen in Dänemark

26. Juni 2013 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz,   frei26. Juni 2013 – Gestern gab die World Triathlon Corporation (WTC) den Kauf von YWC Sports Kopenhagen bekannt. Das Unternehmen organisiert Triathlons und Ausdauer-Veranstaltungen in Dänemark, bekannt sind vor allem die Challenge Copenhagen und die Challenge Aarhus. Der Zweikampf um die Vorherrschaft im Langdistanztriathlon geht damit in die nächste Runde.


Triathlon Anzeigen

Als erste Ironman-Events in Dänemark sieht die WTC die Rennen als gute Ergänzung im europäischen Rennkalender der Ironmanserie. Details zur Zukunft der Rennen wurden jedoch noch nicht veröffentlicht und sollen in den kommenden Wochen enthüllt werden.

Verantwortliche auf beiden Seiten erhoffen sich weiter steigende Popularität der Rennen in Dänemark. Andrew Messick (CEO) meint: „Europa ist für Ironman ein klarer Wachstumsmarkt. Die Europäer sind leidenschaftliche Athleten und wir freuen uns, die erfolgreichen Triathlon-Veranstaltungen von YWC und den Sport insgesamt in Dänemark weiter zu entwickeln.“
Jeppe Rindom, Vorstandsvorsitzender, YWC Sports ergänzt: „Die beiden Triathlon-Veranstaltungen in Kopenhagen und Aarhus sind einzigartig und verfügen über ein großes internationales Potenzial. Unser Ziel war es immer, Veranstaltungen auf internationalem Spitzenniveau zu produzieren und wir glauben, dass die Erfahrung und Kompetenz der WTC dabei helfen werden.“

Zur Website von Ironman.

Foto: triathlon.de

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden