Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman UK : Yvette Grace und Stephan Bayliss wollen einen Sieg auf heimischen Boden

Ironman UK : Yvette Grace und Stephan Bayliss wollen einen Sieg auf heimischen Boden

28. Juli 2011 von Christine Grammer

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Bereits zum dritten Mal findet der Ironman UK nun schon in Bolton statt  – ein Event in wundervoller Landschaft im Herzen von England.


Triathlon Anzeigen

Fast 1300 Athleten haben sich für das Rennen am Sonntag gemeldet, bei dem es um 50 Altersklassenslots für Kona geht.

Favoritencheck: Sieg der Favoriten oder ein neues Siegergesicht?

Im Rennen der Profidamen gibt es einige Anwärterinnen auf den Sieg. Allen voran  die englische Vorjahressiegerin Yvette Grace und die drittplazierte Joanna Carritt.  Aus den deutschsprachigen Raum werden die Ostseeman Siegerin Conny Dauben und die Salzburgerin Monika Stadelmann mit ums Podest kämpfen.  Die größte Titelanwärterin könnte die belgische Profitriathletin Tine Deckers sein. Die zweimalige Siegerin des Ironman France liebt Kurse mit schweren Radstrecken.

Im Rennen der Männer fehlt der Titelverteidiger Fraser Cartmell. Die Hauptfavoriten heißen Stephen Bayliss und Philip Graves aus England. Seit das Rennen nach Bolton im Jahre 2009 verlegt wurde, konnte Bayliss dieses Rennen nicht mehr gewinnen. Gerne möchte er aber mal wieder  ganz oben auf dem Podium stehen. Sein Gegner Philipp Graves gewann die Erstaustragung im Jahr 2009 mit damals erst 20 Jahren.

Ein deutscher Profi ist nicht am Start.

Streckencheck: 3 km Querfeldein

Außerhalb von Bolton bei Lancashire findet das Schwimmen im Rivington Reservoir statt. Es gilt zwei Runden zu absolvieren. Anschließend führt ein spektakulärer Radkurs durch die englische Landschaft in der Nähe von Manchester, die mit 2200 Höhenmetern  gespickt ist. Drei Runden mit jeweils einen längeren Anstieg und mehreren schnellen Abfahrten und technischen Kurven gilt es zu bezwingen. Nach der harten Radstrecke geht es auf einen Wendepunktkurs mit einem 3 km Querfeldein Part, welcher bei Regen eine Schlammschlacht garantiert. Der Zieleinlauf befindet sich neben der historischen Bolton Town Hall.

Alle Infos

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden