Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Südafrika 2009: Vanhoenacker siegt souverän

Ironman Südafrika 2009: Vanhoenacker siegt souverän

6. April 2009 von Christian Friedrich

ironman-sudafrikaIn Südafrika dominierte der Belgier Marino Vanhoenacker den Ironman und siegte souverän mit einem neuen Streckenrekord in 8:17:33 Stunden. Michael Göhner wird Zweiter.


Triathlon Anzeigen

Mit einem Vorsprung von 15 Minuten verwies Vanhoenacker den besten Deutschen Michael Göhner aus Reutlingen auf Platz zwei und den Ironman-Vielstarter Petr Vabrousek Tschechen auf Platz drei.

Der Sieg von Marino Vanhoenacker war nach dem besten Radsplit des Tages mit 4:25:09 und dem anschließend sehr solidem Marathon von 3:01:31 nie in Gefahr.

Besonders erfreulich
Nachdem Michael Göhner letztes Jahr nicht so überzeugen konnte, schob er sich nach einem 20zigsten Platz nach dem Schwimmen bis auf den zweiten Platz vor. Eine gute Radzeit 4:36:48 und der beste Marathon des Tages mit 2:59:14 waren die Pfeiler seines Erfolges.

Auch der zweite deutsche Profi im Feld Andreas Venhorst konnte nach einem missglücktem Hawaiistart 2008 sich mit dem hervorragendem 5ten Platz mit einer Zeit von 8:51:52 zurückmelden.

Bester Österreicher wurde Alexander Früwirt als 15ter mit 9:32:00.

Auch bei den Frauen ein Podastplatz
Bei den Frauen konnte die deutsche Sonja Tajsich sich mit einem super Marathon 3:18:09 und einer soliden Radzeit 5:04:07 den zweiten Platz sichern. Bei einer besseren Schwimmzeit wäre auch mehr drinne gewesen. Alleine beim Schwimmen (1:01:03) verlor sie auf die spätere Siegerin Lucie Zellenkova (47:40) ganze 14 Minuten.

Top Ten Frauen
1 ZELENKOVA, Lucie 6/16/10 00:47:40 04:58:43 03:26:17 09:16:32
2 TAJSICH, Sonja 30/25/13 01:01:03 05:04:07 03:18:09 09:27:59
3 JOYCE, Rachel 16/17/16 00:52:18 05:02:31 03:37:36 09:37:00
4 GORDON, Jacqui 29/26/18 00:59:25 05:08:48 03:34:25 09:46:26
5 KOLL, Caroline 27/30/19 00:58:11 05:23:48 03:42:00 10:08:35
6 DUPONT, Anne-marie 35/32/21 01:05:09 05:27:39 03:36:24 10:13:40
7 BULEY, Helen 34/31/23 01:02:40 05:22:10 03:50:21 10:21:37
8 CRONJE, Kathryn 17/28/24 00:52:19 05:25:25 04:02:11 10:25:37
9 SWART, Celeste 199/69/10 01:20:30 05:37:11 03:25:21 10:31:03
10 FERRARIS, Marisa 67/26/15 01:05:43 05:27:54 03:58:36 10:39:04

Top Ten Männer
1 VANHOENACKER, Marino 9/1/1 00:47:48 04:25:09 03:01:31 08:17:32
2 GOHNER, Michael 20/5/2 00:52:41 04:36:48 02:59:14 08:32:01
3 VABROUSEK, Petr 18/7/3 00:52:20 04:38:11 03:01:21 08:36:07
4 BAYLISS, Stephen 5/13/4 00:47:38 04:48:39 03:07:43 08:47:26
5 VENHORST, Andreas 23/15/5 00:55:48 04:46:09 03:05:23 08:51:52
6 CUNNAMA, James 12/11/6 00:51:50 04:41:42 03:18:23 08:55:24
7 RAUDSEPP, Raimo 19/14/7 00:52:22 04:47:11 03:13:43 08:57:19
8 OLIVIER, Marceau 4/3/8 00:46:57 04:31:36 03:36:44 08:59:09
9 PEDRAZA, Sebastian 13/6/9 00:52:02 04:38:38 03:29:11 09:03:19
10 VAN LINGEN, Lawrence 3/10/11 00:46:56 04:44:27 03:41:28 09:17:16

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden