Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Melbourne: Titelverteidiger Craig Alexander am Start

Ironman Melbourne: Titelverteidiger Craig Alexander am Start

8. Februar 2013 von Christine Waitz

Foto: Delly Carr,   einmaligMelbourne, 7. Februar 2013 – Der Ironman Melbourne, der am 24. März zum zweiten Mal stattfinden wird, wirft seine Schatten voraus. Während Vorjahressiegerin Caroline Steffen bereits im Dezember ihre Rückkehr angekündigt hatte, gab nun auch der Sieger des Herrenrennens, Craig Alexander seine Startzusage.


Triathlon Anzeigen

Im vergangenen Jahr hatte der dreifache Ironman-Weltmeister in Melbourne sein erstes Rennen unter acht Stunden finishen können und damit seinen nächsten Rivalen Cameron Brown gerade einmal zweieinhalb Minuten abringen können.

Foto: Delly Carr, einmaligVorbereitung vor Ort

Auf die leichte Schulter scheint Crowie die Titelverteidigung nicht zu nehmen, denn bereits jetzt absolvierte er einige Tage Training vor Ort. „Ich habe gerade eine Woche Training in Melbourne hinter mir. Es war eine tolle Erfahrung. Ich konnte auf der Laufstrecke trainieren und einige Radkilometer in und um Melbourne sammeln.“

Anpassungen im Training gab es seit letztem Jahr nicht. Doch, so Alexander, konnte er ohne Unterbrechungen oder Störungen gezielt und effektiv trainieren. Einem harten Kampf an der Spitze, wie 2012 steht damit nichts mehr im Wege. Nichts anderes erwartet der Titelverteidiger auch.

Brown am Start

Brown will sich trotz seinem geplanten Start beim Ironman Neuseeland, drei Wochen vor Melbourne, einer Revanche stellen und sieht vor allem den Faktor der kurzen Regenerationszeit als entscheidend.

Zur Homepage des Ironman Melbourne.

Foto: Delly Carr

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden