Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Melbourne: Craig Alexander siegt in 7:57:44

Ironman Melbourne: Craig Alexander siegt in 7:57:44

25. März 2012 von Meike Maurer

Der Australier Craig Alexander dominiert mit einem Marathon von 2:38:46 die Konkurrenz in Melbourne. Platz 2 geht an den Neuseeländer Cameron Brown vor dem Belgier Frederik van Lierden. Caroline Steffen radelt alles in Grund und Boden und siegt souverän in 8:34:51.


Triathlon Anzeigen

Nahezu gleichzeitig gingen Alexander, Brown, van Lierde und der Spanier Llanos auf den abschließenden Marathon. Hier spielte Crowie allerdings seine volle Laufstärke aus und setzte sich kontinuierlich von seinen Konkurrenten ab. In 7:57:44  und einer Marathonzeit von sagenhaften 2:38:46 überquerte der Australier rund 2:30 Minuten vor Cameron Brown die Ziellinie. Mit weitern 1:14 Minuten Rückstand folgte Frederik van Lierde auf Rang 3.

Platz vier ging an den Spanier Eneko Llanos. Rang 5 an den Lebengefährten von Caroline Steffen, David Dellow.

Lothar Leder kam als einziger und damit bester Deutscher im Pro-Ranking auf Platz 19.

Foto: Ingo Kutsche

Bei den Damen dominierte einmal mehr die Schweizerin Caroline Steffen das Feld. Zwar kam die Britin Rachel Joyce als Erste aus dem Wasser, aber auf dem Rad war die Schweizerin wieder in ihrem Element. Sie fuhr im zweiten Feld der Profi-Männer mit und zeigte mit einem Radsplit von unglaublichen 4:35:29, dass sie auf jeden Fall zu den schnellsten Damen auf dem Rad zählt. Mit einem komfortablen Vorsprung wechselte sie auf die Laufstrecke und konnte mit einem Marathon von 3:01:22 mit über 11 Minuten Vorsprung vor Rachel Joyce die Ziellinie als Erste überqueren. Dritte wurde Mirinda Carfrae, die wie gewohnt die beste Laufzeit in 2:58:29 ablieferte.

Beste Deutsche wurde Mareen Hufe auf Rang 11 gefolgt von Katja Rabe auf Rang 12 und Dana Wagner auf Platz 15, die somit alle einige wichtige Punkte für Kona-Ranking ergattern konnten.

Top Ten Männer (Pro-Wertung)

1. ALEXANDER, Craig – 00:50:33 – 04:24:43 – 02:38:46 – 07:57:44
2. BROWN, Cameron – 00:50:37 – 04:24:48 – 02:41:17 – 08:00:12
3. VAN LIERDE, Frederik – 00:47:25 – 04:27:40 – 02:42:46 – 08:01:26
4. LLANOS, Eneko – 00:47:26 – 04:27:44 – 02:43:46 – 08:02:23
5. DELLOW, David – 00:47:24 – 04:28:09- 02:45:05 – 08:04:19
6. MATTHEWS, Paul – 00:47:22 – 04:28:16 – 02:47:24 – 08:05:58
7. BELL, Luke – 00:47:22 – 04:27:47 – 02:52:13 – 08:10:38
8. GAMBLES, Joe – 0:47:40 – 04:27:46 – 02:54:02 – 08:12:46
9.ALBERT, Marko – 00:47:13 – 04:29:55 – 02:57:35 – 08:18:04
10. AERNOUTS, Bart – 00:55:25 – 04:35:46 – 02:42:44 – 08:18:17

19. LEDER, Lothar – 00:55:27 – 04:42:44 – 03:09:32 – 08:51:34

Top Ten Frauen (Pro-Wertung)

1. STEFFEN, Caroline – 00:53:29 – 04:35:29 – 03:01:22 – 08:34:51
2. JOYCE, Rachel – 00:52:34 – 04:44:57 – 03:05:02 – 08:46:09
3. CARFRAE, Mirinda  – 00:53:29 – 05:07:38 – 02:58:29 – 09:04:00
4. LAWN, Joanna – 00:53:32 – 05:00:57 – 03:08:29 – 09:06:53
5. CRAWFORD, Gina – 00:53:11 – 05:09:48 – 03:03:42 – 09:11:16
6. KEAT, Rebekah – 00:53:24 – 05:01:18 – 03:14:49 – 09:13:43
7. JACOBS, Jessica – 01:10:17 – 04:56:36 – 03:02:31 – 09:13:57
8. LESTER, Carrie – 00:55:22 – 05:02:31 – 03:16:31 – 09:18:25
9.VESTERBY, Michelle – 00:53:23 – 05:00:31 – 03:21:33 – 09:19:05
10. GRANGER, Belinda – 00:53:30 – 05:07:35 – 03:20:48 – 09:26:21

11. HUFE, Mareen – 01:06:55 – 04:53:57 – 03:37:28 – 09:42:47
12.RABE, Katja – 00:55:56 – 05:20:03 – 03:23:24 – 09:44:02
15.WAGNER, Dana – 01:04:51 – 05:21:09 – 03:32:33 – 10:03:52
17. DAUBEN, Conny – 01:14:14 – 05:24:31 – 04:06:33 – 10:54:21

Alle Ergebnisse

 

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden