Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Malaysia: Riesler überzeugt in Hitzeschlacht

Ironman Malaysia: Riesler überzeugt in Hitzeschlacht

28. September 2014 von Christine Waitz

FinisherPix,   einmaligLangkawi, 28. September 2014 – Nach vier Jahren Abwesenheit kehrte Ironman an diesem Wochenende zurück auf die malaiische Insel Langkawi. Die Neuauflage des Rennens knüpfte dort an, wo man sie bereits kannte: harte Bedingungen durch Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit. Diana Riesler kam damit besonders gut zurecht und holte sich den Sieg. Das Männerrennen entschied Patrik Nilsson für sich.


Triathlon Anzeigen

An dritter Position kam Riesler nach 59:11 Schwimminuten aus dem warmen Wasser der Bucht von Langkawi. Doch bereits an der 25 Kilometer-Marke der Radstrecke hatte die bekannt starke Radfahrerin die Führung übernommen und ließ der Konkurrenz von da an keine Chance. Eine Radzeit von 4;58:44, immerhin die sechstbeste Radzeit im Gesamtfeld brachte sie bis zum zweiten Wechsel in fast uneinholbare Position.  Knapp zwanzig Minuten Vorsprung nahm sie mit auf die Laufstrecke. Bei glühender Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit legte sie eine Marathonzeit von 3:23:11 Stunden hin und durfte sich nach 9:26:38 Stunden über den Sieg freuen. Die nächste Konkurrenz, Keiko Tanaka ließ dann erst einmal über 30 Minuten auf sich warten.
Für Riesler bedeutet das den ersten Ironman-Titel.

FinisherPix, einmalig

Zwei Schweden dominieren Hitzeschlacht

Dylan McNeice war der erste Athlet aus dem Wasser. Mit einer Schwimmzeit von 46:19 Minuten hatte er das Feld bereits um dreieinhalb Minuten distanziert. Doch auf der Radstrecke musste sich der Neuseeländer von den beiden Schweden Patrik Nilsson und Frederic Croneborg, sowie dem Slowaken Karol Dzalaj einholen lassen. Auf der Marathonstrecke setzte sich dann Nilsson durch und feierte nach 8:41:53 Stunden den Sieg. Landsmann Croneborg wurde Zweiter, Dzalaj Dritter.

Auch am Start war übrigens Altmeister Jürgen Zäck, der 28. wurde.

Ergebnisse Herren

1. Patrik Nilsson, 8:41:53
2. Frederic Croneborg, 8:58:45
3. Karol Dzalaj, 9:15:00

Ergebnisse Damen

1. Diana Riesler, 9:26:38
2. Keiko Tanaka, 10:00:13
3. Dimity-Lee Duke, 10:02:03

Zu den Ergebnissen des Rennens.

Foto: FinisherPix

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden