Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Hawaii 2015: Der Zwischenstand nach dem Schwimmen

Ironman Hawaii 2015: Der Zwischenstand nach dem Schwimmen

10. Oktober 2015 von Christine Waitz

Foto: Ingo Kutsche,   freiKona, 10. Oktober 2015 – Der Auftakt zur 37. Ironman Weltmeisterschaft ist geschafft. Gute Bedingungen boten sich den Startern zu Tagesbeginn. Die 3, 8 Kilometer Schwimmen in der Bucht von Kona absolvierte ein Trio mit Dylan McNeice, Andy Potts und Jan Frodeno am schnellsten. Kienle, Frommhold, Kramer, Raelert und Böcherer folgen mit rund eineinhalb Minuten Rückstand. Das Damenrennen führt Jodie Swallow an.


Triathlon Anzeigen

Dylan McNeice und Andy Potts setzten sich recht schnell von der größeren Gruppe Schwimmer ab. Bis zum Wendepunkt hatte sich Jan Frodeno zu ihnen gesellt, während Tim Don die Verfolger anführte. Einen guten Start hatte auch Sebastian Kienle erwischt. Er befand sich am Wendepunkt in der großen ersten Gruppe.
Das Führungstrio aus Dylan Mc Nice, Andy Potts und Jan Frodeno verließ nach 50:48 Minuten das Wasser. Frodeno ging als erster Athlet auf die Radstrecke.

Die riesige zweite Gruppe folgte rund eineinhalb Minuten später und wurde von Christian Kramer und Nils Frommhold angeführt. Darin auch Andreas Raelert und Sebastian Kienle, der zunächst Probleme hatte, seinen Beutel vom Haken zu bekommen, dann jedoch in aussichtsreicher Position auf die Radstrecke ging, sowie Andi Böcherer waren darin.

Jodie Swallow allein in Führung

Zu Beginn des Damenrennens hatten sich zwei kleinere Grüppchen gebildet, die im Verlauf der ersten Schwimmhälfte zusammenfanden. Auch hier fand sich eine Überraschungskandidatin in der Spitzengruppe wieder. Daniela Ryf war ganz vorne mit dabei. Jodie Swallow machte sich bald alleine auf den Weg und erreichte den Pier mit einer Minute Vorsprung nach 55:04 Minuten. Auch hier lagen die Verfolgerinnen eng zusammen.

Julia Gajer liegt nach dem Schwimmen auf Platz 15.

Foto: Ingo Kutsche, frei

Ergebnis Schwimmen Männer

1. Dylan McNeice, 50:48
2. Jan Frodeno, 50:50
3. Andy Potts, 50:56
4. Christian Kramer, 52:21
5. Nils Frommhold, 52:23
6. Romain Guillaume, 52:25
7. Tim Don, 52:25
8. Jeremy Jurkiewicz, 52:26
9.  Andreas Raelert, 52:27
10. Brad Kahlefeldt, 52:27

24. Sebastian Kienle, 52:36
29. Andi Boecherer, 52:39

Ergebnis Schwimmen Damen

1. Jodie Swallow, 55:04
2. Leanda Cave, 56:08
3. Annabel Luxford, 56:11
4. Rachel Joyce, 56:14
5. Michelle Vesterby, 56:14
6. Mary Beth Ellis, 56:16
7. Liz Blatchford, 56:16
8. Meredith Kessler,  56:17
9. Camilla Pedersen, 56:17
10. Daniela Ryf, 56:17

15. Julia Gajer, 57:39
25. Diana Riesler, 1:04:23
30. Mareen Hufe, 1:05:16

Zum Ironman Hawaii Spezial.

Zur Live-Übertragung des Ironman Hawaii.

Fotos: Ingo Kutsche

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden