Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Wettkampf > Ironman1 > Ironman Hawaii 2012: Der Favoritencheck

Ironman Hawaii 2012: Der Favoritencheck

11. Oktober 2012 von Christine Waitz

Foto: Christine Waitz/freiDas Rennen auf Hawaii ist so schwer vorherzusagen, wie kaum ein anderes. Am Start ist die Weltspitze versammelt und dort ist es bekanntlich eng. Dazu kommt, dass gerade auf Hawaii die Rennbedingungen von extrem hart bis recht angenehm schwanken können. Festzuhalten gilt: so viele deutsche Podiumskandidaten wie lange nicht werden am Samstag das Treppchen im Fokus haben.


Triathlon Anzeigen

Jetzt auf Facebook voten: Wer gewinnt den Ironman Hawaii?

Im Männerrennen lassen sich zwei verschiedene Szenarien vorzeichnen. Zum einen könnte die Spitzengruppe darauf achten, dass keiner der starken Radfahrer sich absetzt und das Rennen daraufhin auf der Laufstrecke entschieden wird. Oder aber es gibt bereits auf der Radstrecke Ausreißer nach vorne und die starken Läufer starten die Jagd um die Siegerkrone auf dem Highway.

Wie auch immer, mit Andreas Raelert, Timo Bracht und Sebastian Kienle dürfen wir gleich drei Athleten als heiße Kandidaten in das Rennen schicken. Nicht zu vergessen sind Faris al Sultan, sowie Michael Raelert, die wir und die Konkurrenz im Auge haben werden. Craig Alexander, Chris McCormack, Pete Jacobs, Marino Vanhoenacker heißen die starken Rivalen. Wir betrachten die vermeintlichen Podiumsanwärter genauer.

Zum Favoriten-Check.


Seite: 1 2
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden