Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Hawaii 2009: Timo Bracht mit starkem Finish

Ironman Hawaii 2009: Timo Bracht mit starkem Finish

16. Oktober 2009 von Christian Friedrich

Timo Bracht – der 34-Jährige Triathlon-Europameister erreichte trotz heftiger Positionskämpfe auf der Schwimmstrecke dank einer herausragenden Performance auf seiner Zeitfahrmaschine am Ende noch Rang 6.


Triathlon Anzeigen

Auf seinem Giant Trinity Advanced SL erzielte Triathlon-Europameister Timo Bracht beim Ironman auf Hawaii eine der schnellsten Zeiten aller Wettbewerber auf dem Fahrrad. Er beendete den schwierigsten Wettkampf im Kalender eines professionellen Triathleten, die Ford Ironman Weltmeisterschaft in Kona, Big Island, Hawaii, nach knapp achteinhalb Stunden auf dem sechsten Gesamtrang – eine beeindruckende Leistung beim weltweit unbarmherzigsten Triathlon. Trotzdem konnte der 34-Jährige seine Enttäuschung nicht ganz verbergen. Sein Ziel war es gewesen, einen Podiumsplatz zu ergattern.

Timo Bracht berichtete davon, dass er gleich zu Beginn des Rennens, im Schwimmabschnitt des Wettbewerbs, wertvolle Zeit liegengelassen hatte, da es „im Wasser sehr viele Positionskämpfe“ gegeben hatte.

„Das Schwimmen war dieses Mal sehr schwierig für mich und ich hatte Mühe meinen Rhythmus zu finden. Es gab viele Turbulenzen und ich denke, dass viel nervöse Energie verschwendet wurde.“

Nichtsdestotrotz, als er aus dem Wasser kam und anfing auf seinem Trinity Advanced SL in die Pedale zu treten, konnte Timo Bracht schnell wertvolle Zeit gutmachen. „Auf dem Fahrrad fühlte ich mich gleich viel wohler. Ich war sehr konzentriert, fokussiert und geduldig und achtete darauf, dass das Fahrrad für mich arbeitete. Beim Übergang war ich mit meiner Zeit sehr zufrieden.“

Auf der Laufrennstrecke bewies Timo Bracht seine Zähigkeit und lief eine sehr schnelle Zeit, die ihm am Ende Platz 6 bescherte. „Ich war mit meinem Lauf sehr glücklich. Mein Selbstbewusstsein stieg mit jedem Kilometer und ich hatte dann ein sehr starkes Finish.”

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden