Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > Training & Wettkampf > Ironman Frankfurt Spezial > Ironman Frankfurt 2011: Die Wettkampfstrecken

Ironman Frankfurt 2011: Die Wettkampfstrecken

19. Juli 2011 von Christoph Steurenthaler

Im Vergleich zu den Vorjahren haben sich die Wettkampfstrecken in Frankfurt nicht verändert. Nach wie vor beginnt „der längste Tag des Jahres“ mit dem Schwimmen im Langener Waldsee. 2300 Teilnehmer bringen das Wasser auf der 3, 86 Kilometer langen Schwimmstrecke zum Kochen. Anschließend folgen 180 Radkilometer ins Umland von Frankfurt. Den abschließenden Marathon laufen die Athleten in vier Runden am Mainufer entlang. Spektakulär ist der Zieleinlauf mit Gänsehaut-Garantie auf dem Römer unter dem Jubel der vielen Zuschauer.


Triathlon Anzeigen

 

Das Schwimmen findet auf einem zwei Runden Kurs im Langener Waldsee südlich von Frankfurt statt. Das Profifeld startet mit fünfzehn Minuten Vorsprung. Anschließend nehmen die Amateure nach dem Massenstart im Wasser die beiden Schwimmrunden in Angriff.

Gute Stimmung

Tausende Zuschauer rund um den See verfolgen das Spektakel und feuern die Athleten an. Der Streckenrekord bei den Männern hält seit 2004 das ehemalige Mitglied der Schwimm-Nationalmannschaft Jan Sibbersen in sagenhaften 42:17 Minuten. Bei den Frauen war Nina Eggert 2007 in 48:30 Minuten die Schnellste. Jedes Jahr zittern viele Altersklassen-Teilnehmer beim Gedanken an ein Verbot des Neopren-Anzugs wegen einer zu hohen Wassertemperatur.

Streckenplan Schwimmstrecke

Auf der nächsten Seite stellen wir euch die Radstrecke vor


Seite: 1 2 3
Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden