Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman Frankfurt 2010: Andreas Raelert wird Europameister

Ironman Frankfurt 2010: Andreas Raelert wird Europameister

4. Juli 2010 von Philipp Peter

Andi RaelertFrankfurt, 04.07.2010 – Andreas Raelert pulverisiert die Radbestzeit von Normann Stadler und gewinnt die Ironman Europameisterschaft 2010 in 8:05:15 Stunden vor Vorjahressieger Timo Bracht und Chris McCormack.


Triathlon Anzeigen

Nach dem Schwimmen lag Christian Ritter aus Göthewitz, ein Trainingspartner der Raelerts, in 47:31 Minuten vorn. Direkt dahinter folgten die Favoriten Andreas Raelert, Chris McCormack, Timo Bracht und Cameron Brown innerhalb von 30 Sekunden. Besonders erfreulich war, dass die Deutschen in der ersten Gruppe mit sieben Mann vertreten waren. Die schnellste Schwimmzeit markierte allerdings der Altersklassen-Athlet Martin Franck aus Frankreich in 47:30 Minuten.

Bereits auf den ersten Radkilometern zog Andreas Raelert an Ritter vorbei und übernahm die erste Position. Raelert schockte die Konkurrenz mit einer Radgeschwindigkeit von unglaublichen 42 km/h. Er baute seinen Vorsprung bis zum Ende der Radstrecke auf elf Minuten aus. Die Radstrecke war wegen einer Baustelle ca. fünf Kilometer länger als in den letzten Jahren. Trotzdem konnte Raelert den alten Streckenrekord von Normann Stadler um zwei Minuten unterbieten.

Der Titelverteidiger Timo Bracht versuchte erfolglos in der ersten Favoriten-Gruppe die Verfolgung von Raelert zu organisieren. Schließlich nahm er allein die Verfolgung auf. Die anderen Favoriten folgten Bracht mit einem Abstand von zwei Minuten in die T2.

Auch beim Laufen konnten die Verfolgter Raelert nicht ernsthaft gefährden. Zunächst sah es so aus, als ob McCormack Timo Bracht noch abfangen könnte. Bracht konterte aber und sicherte seinen zweiten Platz und verwies Chris McCormack auf Platz drei.

Foto Impressionen folgen


Die Top10 der Männer

1. Raelert, Andreas 2/1/1 00:47:34 04:20:35 02:53:27 08:05:15
2. Bracht, Timo 9/2/2 00:48:02 04:31:14 02:47:37 08:10:22
3. Mccormack, Chris 6/3/3 00:47:54 04:33:33 02:49:57 08:14:43
4. Brown, Cameron 10/7/4 00:48:04 04:33:50 02:53:04 08:18:33
5. Raphael, Jan 7/4/5 00:47:57 04:33:50 02:54:26 08:19:27
6. Widmann, Uwe 4/5/6 00:47:46 04:34:03 03:05:37 08:31:28
7. Ritter, Christian 1/9/7 00:47:31 04:36:51 03:05:09 08:33:06
8. Vytrisal, Frank 11/6/8 00:48:06 04:33:33 03:09:47 08:35:39
9. Vernay, Patrick 12/12/9 00:48:39 04:48:44 02:56:17 08:37:36
10. Luoto, Mika 14/14/10 00:53:03 04:50:41 02:51:23 08:38:21

Info Ironman Frankfurt

Athlete Tracker

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden