Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman 70.3 Switzerland 2009: Schütz und Schildknecht siegen

Ironman 70.3 Switzerland 2009: Schütz und Schildknecht siegen

8. Juni 2009 von Christian Friedrich

ironman-703-switzerland2.200 Athletinnen und Athleten aus 49 Nationen starteten zum dritten Ironman 70.3 Switzerland 2009 in Rapperswil-Jona.  Ronnie Schildknecht und Sarah Schütz (beide aus der Schweiz) heißen die Gewinner.


Triathlon Anzeigen

Topfavorit und Titelverteidiger Ronnie Schildknecht konnte auf der Radstrecke bereits nach 10 km zur Spitze aufschliessen und sich einen Vorsprung von knapp vier Minuten auf den zweitplatzierten Mike Aigroz herausfahren. Mit einem soliden Lauf setzte er sich gegen ein Weltklassefeld durch und feierte seinen dritten Sieg (3:54.30, 1). Bei den Frauen entschied die Kurzdistanzspezialisten Sarah Schütz aus Dübendorf das Rennen für sich (4:28.26, 8). Die Favoritin Karin Thürig belegte nach einer fulminanten Aufholjagd auf der Radstrecke und einer starken Laufleistung den dritten Platz (4:35.03,3).

Top Five Herren
1. Ronnie Schildknecht (SUI) 3:54.30,1
2. Mike Aigroz (SUI) 3:56.10,5
3. Alessandro Degasperi (ITA) 3:57.47,7
4. Jimmy Johnsen (DEN) 3:58.39,4
5. Massimo Cigana (ITA) 3:59.26,3

Top Five Damen
1. Sarah Schütz (SUI) 4:28.26,8
2. Erika Csomor (HUN) 4:29.03,2
3. Karin Thürig (SUI) 4:35.03,3
4. Sibylle Matter (SUI) 4:37.05,3
5. Tara Prowse (AUS) 4:39.12,0

Bei optimalen Wetterbedingungen verfolgten rund 35.000 Zuschauer im Start- und Zielgelände sowie entlang der Wettkampfstrecke das spannende Rennen und sorgten für eine fantastische Stimmung. Der Ironman 70.3 Switzerland wurde nach 2007 und 2008 zum dritten Mal in der Rosenstadt Rapperswil-Jona ausgetragen. Gemäss der Organisatorin, der BK Sportpromotion AG, ist es auch dieses Jahr wieder ein vollkommen gelungener Anlass.

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden