Du bist hier: Triathlon Portal - triathlon.de > News > Ironman 70.3 Switzerland: Steffen und Böcherer mit dem Double

Ironman 70.3 Switzerland: Steffen und Böcherer mit dem Double

5. Juni 2011 von Ralph Schick

Rapperswil, 05. Juli 2011  – Wie schon am letzten Wochenende beim CityTriathlon Heilbronn heißen die Sieger beim Ironman 70.3 in Rappertswil Andi Böcherer und Caroline Steffen.  Böcherer dominierte bei seinem klaren Start-Ziel-Sieg. Steffen schaffte beim Radfahren schnell klare Verhältnisse und lief das Rennen kontrolliert nach Hause.


Triathlon Anzeigen

Bereits beim Schwimmen konnte Andi Böcherer in Rapperswil die Bestzeit setzen nur gefolgt von Manuel Kung. Beim Radfahren schaffte er jedoch schnell klare Verhältnisse, indem er die Tagesbestzeit auf zwei Rädern folgen ließ. Wie stark diese Leistung einzuschätzen ist sieht man beim Blick auf die hochrangigen Konkurrenten Ronnie Schildknecht und Mathias Hecht, die am Ende auf den Rängen zwei und drei landen. Auch beim Laufen war Böcherer deutlich schneller unterwegs als seine schnellsten Verfolger.

Mathias Hecht vom Commerzbank Team sagte nach dem Rennen:„Im Großen und Ganzen kann ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein, am Ende ist mir dann doch die Puste ausgegangen und ich musste Andi und Ronnie ziehen lassen. Meinen Glückwunsch an die Beiden.“

Caroline SteffenBei den Damen absolvierte Caroline Steffen ebenfalls ein souveränes Rennen. Nach dem Schwimmen lag sie zwar mit einer knappen Minute Rückstand auf Platz vier, machte aber im Rad-Teil mit dem zweitschnellsten Radsplit alles klar. Karin Thürig arbeitete sich zwar nach ihrem fünfminütigen Rückstand aus dem Schwimmen auf Steffen noch auf den zweiten Platz vor, konnte Caroline Steffen aber nicht mehr ernsthaft gefährlich werden.

Beste Deutsche wurde Sonja Tajsich vom Erdinger Alkoholfrei Team, die mit einem fulminanten Halbmarathon noch auf den dritten Platz vorlief.

Ergebnis Herren
1. Böcherer, Andi 03:46:56
2. Schildknecht, Ronnie 03:51:23
3. Hecht, Mathias 03:54:36
4. Amey, Paul 03:54:38
5. Viennot, Cyril 03:57:33
6. Sundberg, Swen 03:59:06
7. Riesen, Stefan 03:59:54
8. De Elias, Mario 04:01:07
9. Fernandez, Nicolas 04:01:51
10. Clerbout, Bruno 04:04:37

Ergebnisse Damen
1. Steffen, Caroline 04:15:10
2. Thürig, Karin 04:18:31
3. Tajsich, Sonja 04:24:58
4. Rohrbach, Regula 04:25:47
5. Csomor, Erika 04:27:20
6. De Groote, Sophie 04:28:02
7. Müller, Kristin 04:28:04
8. Lidbury, Emma-Kate 04:29:23
9. Benz, Simone 04:31:12
10. Felt, Silvia 04:33:39
Ergebnisse

Triathlon.de Anzeigen
 
Zum Triathlon.de Newsletter anmelden